Recht

Neues Buch erschienen

350 Jahre Rechtswissenschaftliche Fakultät

Ein ganzes Jahr lang feierte die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) im Jahr 2015 ihr 350. Jubiläum. Neben Festakt, Konzerten oder Ausstellungen entstanden im Festjahr auch zahlreiche Publikationen zur Universitätsgeschichte, zum Beispiel über die Universität im Nationalsozialismus oder über die Kieler Medizin. Ein neuer Band der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Kieler Universität versammelt jetzt 16 Beiträge zu einer Ringvorlesung, die 2015 anlässlich des Jubiläums stattfand. „In Form einzelner Portraits enthält er kritische Würdigungen besonders markanter Rechtswissenschaftler und einer Rechtswissenschaftlerin, die in den vergangenen dreieinhalb Jahrhunderten in Kiel gelehrt und geforscht haben“, so die Herausgeber Andreas von Arnauld, Ino Augsberg und Rudolf Meyer-Pritzl. Mit Beiträgen über Persönlichkeiten wie Lorenz von Stein, Walther Schücking, Gustav Radbruch oder Hilde Kaufmann biete das Buch einen prägnanten Überblick über die Entwicklung der Kieler Rechtswissenschaft vom späten 18. Jahrhundert bis in die Gegenwart.

 

Kontakt:

Prof. Dr. Dr. Ino Augsberg
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Hermann Kantorowicz-Institut für juristische Grundlagenforschung
Lehrstuhl für Rechtsphilosophie und Öffentliches Recht
Tel.: 0431/880-5494
Fax: 0431/880-3745
augsberg@law.uni-kiel.de