theology | law | medicine | arts & humanities | agriculture & nutrition | natural sciences & mathematics | economics & social issues | technology

Night of the Profs 2014

Professor Rainer Adelungs Eröffnungsvortrag zur Night of the Profs 2013 im größten Hörsaal des Audimax‘. Foto: Jürgen Haacks, CAU

„So wie nicht jeder träumt,

der schläft,

so schläft nicht jeder,

der träumt.“

Georg Christoph Lichtenberg

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) lädt am Freitag, 21. November, wieder zu ihrer langen Vorlesungsnacht, der Night of the Profs 2014. Die interessierte Öffentlichkeit ist dann herzlich eingeladen, gemeinsam mit den Professorinnen und Professoren der CAU eine Nacht lang zu träumen.

Die verschiedenen Forschungsdisziplinen geben sich dann alle Mühe, das diesjährige Leitthema des Abends „Träume“ zu interpretieren: Unter anderem spricht der Professor für Toxikologie und Pharmakologie Edmund Maser über den Traum vom schönen Körper durch Doping. Der Informatik-Professor Bernhard Thalheim referiert über „Albträume mit Daten“. Und Privatdozent Dr. Robert Göder berichtet von seiner Arbeit im Schlaflabor an der Klinik für Psychiatrie.

Der Präsident der CAU, Professor Lutz Kipp, wird die neunte Night um 18 Uhr eröffnen: „Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unserer Universität haben viele Träume! Sie träumen zum Beispiel davon, effizientere Medikamente zu entwickeln, neue Lösungen für gesellschaftliche Probleme zu finden oder fremde Welten zu entdecken. Nur im engen Miteinander mit einer starken Gesellschaft können wir diese Träume Wirklichkeit werden lassen. Deshalb freuen wir uns sehr, wenn wieder viele Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und unseres Landes für einen hoffentlich erhellenden Abend unsere Gäste sind.“

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Night of the Profs 2014 – Die lange Vorlesungsnacht an der CAU

Wann: Freitag, 21. November, 18 bis 2 Uhr

Wo: Universität Kiel, Christian-Albrecht-Platz 2 und 3, 241118 Kiel