Noch freie Studienplätze übers Losverfahren

Die Christian-Albrechts-Universität (CAU) zu Kiel vergibt über ein Losverfahren noch Studienplätze für das Wintersemester 2008/09. Bewerben kann sich jeder, der einen Antrag innerhalb der Losfrist vom 6. bis 10. Oktober stellt – unabhängig von einer vorherigen Bewerbung. Zur Verlosung stehen Plätze, die für das erste Semester noch frei oder wieder verfügbar sind. Anträge und weitere Informationen gibt es im Netz unter www.uni-kiel.de/140/b/los.shtml .

Freie Plätze fürs Losverfahren gibt es in den Studiengängen Agrarwissenschaft, Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaft; darüber hinaus bestehen auch für Wirtschaft/Politik (Bachelor Gymnasiales Lehramt), Physik des Erdsystems, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftswissenschaft mit wirtschaftspädagogischer Ausrichtung gute Aussichten auf ein Losverfahren. Auch im Weiterbildungsmaster Schulmanagement gibt es noch Kapazitäten.

Das Losverfahren bietet jedes Jahr nach den regulären Einschreibungen noch kurzfristig die Chance auf einen Studienplatz. Sowohl Kurzentschlossene als auch diejenigen, die im ersten Bewerbungsverfahren nicht angenommen wurden, können sich bewerben. Die Plätze sind frei oder werden neu vergeben, weil sich die Studienanwärter doch gegen dieses Studium entschieden haben.

Fragen beantwortet die Zulassungsstelle der CAU, Tel. 0431/880-3707, E-Mail: zulstelle@uv.uni-kiel.de.