Oberstufenschüler erleben Physik

Nanowelten, Leben und Sterben der Sterne, Plasma als vierter Aggregatzustand: mit diesen Themen beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe "Saturday Morning Physics". Ab dem 8. November lädt das Physikzentrum der Kieler Uni an fünf aufeinander folgenden Samstagen Physik-Interessierte aus den Jahrgangsstufen 11-13 und interessierte Erwachsene ein. Ute Erdsiek-Rave, Landesministerin für Bildung, Wissenschaft, Forschung und Kultur, hat die Schirmherrschaft der Veranstaltungsreihe übernommen, die nun schon zur festen Tradition geworden ist.

Wissenschaftler der Physikalischen Institute haben sich vorgenommen, die Faszination des Faches Physik für Jugendliche greifbar zu machen. Mit den spannenden Themen der kommenden Samstage führen sie somit ganz nebenbei in grundlegende Forschungsbereiche ihres Faches ein. Im Kleinen Hörsaal des Physikzentrums, Leibnizstraße 13, beginnt "Saturday Morning Physics" jeweils um 10.15 Uhr. Bis 13.00 Uhr erhalten die Besucher jeden Samstag Einblick in verschiedene Themen. Dabeisein lohnt sich: Wer fünf Mal mitmacht, bekommt ein "Saturday-Morning-Physics-Diplom". Alle Themen finden sich unter www.physik.uni-kiel.de/smp im Internet.

Während der Veranstaltung am 22. November wird außerdem eine Studienberatung angeboten für alle, die an der Physik Geschmack gefunden haben.

Kontakt und Information für Interessierte:
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Prof. Volkmar Helbig
0431/880-3850
Fax: 0431/880-3809
helbig@physik.uni-kiel.de