Pädagogik – ein kritischer Blick nach hinten und nach vorne

Bildunterschrift: Die Kieler Universität bietet in diesem Wintersemester einen kritischen Blick auf die Pädagogik.
Foto: DTTSP LLC

An der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) wird in diesem Wintersemester eine besondere Ringvorlesung zur Pädagogik angeboten: Die Auftaktveranstaltung am Dienstag, 27. Oktober, wird von allen sieben Professorinnen und Professoren des Instituts für Pädagogik unter dem Thema “Pädagogik und gesellschaftliche Verantwortung: Kieler Impulse zu Erziehung und Bildung” gemeinsam geleitet. Die einzelnen Teildisziplinen erklären dann in allgemein verständlichen Beiträgen, was die Erziehungswissenschaft zur Vermittlung von Kompetenzen und zur Bewältigung von Konflikten beitragen kann. Los geht es um 18.15 Uhr im Hörsaal 1, Olshausenstraße 75.

„Das Institut für Pädagogik an der CAU hat einen zentralen Einfluss auf die Lehrerbildung, die Ausbildung von Hauptfachpädagogen und die pädagogische Sensibilisierung anderer Professionen während der Studienphase“, erklärt Institutsdirektor Professor Uwe Sielert. Denn: „Durch gezielte Bildungsprozesse können Fachkräfte darauf vorbereitet werden, vor allem Kinder und Jugendliche in ihrer Kompetenz zu stärken, sich den Herausforderungen ihrer immer komplizierter werdenden Lebenswelten zu stellen.“ Weitere Spezialthemen der Kieler Erziehungswissenschaft werden in den darauf folgenden Wochen behandelt. Sielert „Dazu gehört auch eine kritische Auseinandersetzung mit der Pädagogik im Nationalsozialismus und den unruhigen 60er Jahren.“

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Ringvorlesung zur Pädagogik

Wann: Ab 27. Oktober, dienstags, 18:15 bis 19:45 Uhr

Wo: Olshausenstraße 75, Hörsaal 1

Das Plakat als PDF:

www.uni-kiel.de/download/pm/2015/2015-360-plakat.pdf

Kontakt:

Professor Uwe Sielert

Tel.: 0431 / 880 1213

E-Mail: Sielert@paedagogik.uni-kiel.de