Personalmeldungen August 2005

1. Gedenken an verstorbene Mitglieder der Universität

Wir trauern um …

THOMAS VOSS, Student der Volkswirtschaft, der am 2. Juli im Alter von 34 Jahren verstarb.

2. Ehrungen durch die Universität

Dem niederländischen Agrarwissenschaftler JOHAN VON ARENDONK wird der Justus-von-Liebig-Preis 2006 der Alfred Töpfer Stiftung zuerkannt. Der Tierzüchter und Genetiker an der Universität Wageningen befasst sich mit quantitativen als auch mit molekulargenetischen Methoden der Züchtungsforschung. Die mit 15.000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Mai 2006 durch die Agrar- und Ernährungswissenschaftliche Fakultät der Universität Kiel verliehen.

3. Von externen Einrichtungen verliehene Preise und Würdigungen

Für eine Publikation über ungewöhnliche Kupfer-Chloride aus dem Neu-Irland-Becken (Papua-Neuguinea) haben Prof. PETER HERZIG vom Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) und seine Mitautoren den Preis für die beste Veröffentlichung der Mineralogischen Gesellschaft von Kanada erhalten.

Mit dem Norbert Gerbier-Mumm International Award wurden Prof. MOJIB LATIF vom Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) und Mitautoren für ihre Publikation über die Entwicklung eines europäischen Multimodell-Systems für kurzfristige Klimavorhersagen ausgezeichnet. Der Preis wird jährlich von der Internationalen Meteorologischen Gesellschaft vergeben und ist mit 7.600 Euro dotiert.

Die Kieler Sportstudentin OKKA RAU wurde von den Lesern des Volleyballmagazins zur Beachvolleyballerin des Jahres 2005 gewählt. Die Lehramtsstudentin belegt Platz 9 auf der Weltrangliste.

Von der IAPSO, einer internationalen Vereinigung für physikalische Ozeanographie, hat Professor FRIEDRICH SCHOTT vom IFM-GEOMAR die Prince Albert I Medaille erhalten. Die nach dem heutigen monegassischen Fürsten benannte Auszeichnung wird alle zwei Jahre an Meereswissenschaftler für besondere Leistungen verliehen. Schott, mittlerweile emeritiert, hat mit seiner Forschung einen fundamentalen Beitrag zum Verständnis der Meeresströmungen und deren Rolle im Klimageschehen geleistet, so die Begründung der Vereinigung.

Bei der Sommer-Universiade im türkischen Izmir holte TONI WILHELM für das deutsche Windsurfteam Bronze in der Einzelwertung. Das Gesamtteam der Windsurfer, dem auch ANIKA SCHONEVILLE aus Kiel angehörte, gewann in der Mannschaftswertung ebenfalls die Bronzemedaille.

4. Auszeichnungen und Ehrenmitgliedschaften

Prof. RAINER HORN vom Institut für Pflanzenernährung und Bodenkunde wurde zum "Fellow" der Amerikanischen Bodenkundlichen Gesellschaft ernannt.

Prof. ERNST KALM wurde zum Vizepräsidenten der europäischen Vereinigung für Tierzucht (ETV) gewählt.