Personalmeldungen Februar 2006

1. Gedenken an verstorbene Mitglieder der Universität

Wir trauern um …

Professor ERICH VOWINKEL, von 1972 bis 1992 Forscher und Lehrer am Institut für Organische Chemie, der am 1. Februar im Alter von 78 Jahren verstarb.

2. Berufungen/Ernennungen nach Kiel

Dr. OTTMAR JANSSEN, Institut für Immunologie, hat den Ruf auf die W2-Professur auf Zeit für Molekulare Immunologie angenommen und wird mit Wirkung vom 1. März ernannt.

Dr. RAINER WEHRHAN, RWTH Aachen, hat den Ruf auf die W3-Professur für Anthropogeographie angenommen und wird mit Wirkung vom 1. April ernannt.

3. Erhaltene, angenommene und abgelehnte Rufe Kieler Wissenschaftler

Dr. MICHEL CLEMENT hat einen Ruf an die Universität Hamburg auf eine Professur für Medienmanagement angenommen.

4. Außerplanmäßige Professuren

Der Titel "Außerplanmäßiger Professor/Außerplanmäßige Professorin" wurde verliehen an:

PD Dr. KARIN HOFF, Nordisches Institut,

PD Dr. NORBERT REINSCH, Forschungsinstitut für die Biologie landwirtschaftlicher Nutztiere, Dummerstorf,

PD Dr. RALF-HENNING STEINMETZ, Germanistisches Seminar,

PD Dr. THOMAS VALERIUS, Klinik für Nieren- und Hochdruckkrankheiten.

5. Emeritierungen/Ruhestand

Dr. HELMUT UHLARZ, Professor für Systemische Botanik – Ruhestand zum 1. April

6. Ausgezeichnete Studienleistungen und Promotionen, Graduiertenstipendien

Den Holsteiner Studienpreis für gute Studienleistungen und gleichzeitig besonderes gesellschaftliches Engagement erhielten in diesem Jahr der angehende Informatiker KLAAS OLE KÜRTZ (erster Preis: 1000 Euro) und der angehende Literaturwissenschaftler DANIEL SCHÄLBER (zweiter Preis: 600 Euro).

7. Ämter in externen Gremien und Fachgesellschaften

Dr. GERHARD FOUQUET, Professor für Wirtschafts- und Sozialgeschichte am Historischen Seminar, ist in das Wissenschaftliche Komitee des Instituto Internazionale di Storia Economica "F. Datini" gewählt worden. Das "F. Datini" im italienischen Prato ist das weltweit führende Forschungsinstitut zur Wirtschaftsgeschichte der Vormoderne.