Philosophische Fakultät verabschiedet feierlich Absolventinnen und Absolventen

Der Prodekan für Studium und Prüfungen an der Philosophischen Fakultät, John Peterson, führte durch die Veranstaltung und überreichte die Abschlussurkunden.
Foto: Florian Lipke

Rund 200 Personen nahmen an der Verabschiedungszeremonie der Philosophischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) am vergangenen Mittwoch teil. Ihre Abschlussurkunden für Magister, Master und Promotion nahmen 43 von 164 Absolventinnen und Absolventen im Beisein ihrer Familien entgegen. Die Zeugnisse wurden durch den Prodekan, Professor John Peterson, überreicht. Drei Absolventinnen und Absolventen konnten ihr Studium mit Auszeichnung abschließen. Mit musikalischen Nuancen begleitete das Förde-Blasorchester unter der Leitung von Thorsten Helm die feierliche Verabschiedung im Frederik-Paulsen-Hörsaal des Audimax.

Peterson ermunterte in seiner Ansprache alle Alumni und Alumnae, sich auch nach dem Studium weiterzuentwickeln. „Die Geisteswissenschaften haben eine starke Relevanz für das Leben. Sie befähigen nicht nur innerhalb eines Studienfaches zu arbeiten. Die Gesellschaft braucht mehr als nur Fachexperten“, betonte der Prodekan. Anschließend an seine Ansprache nahm Peterson den Absolventinnen und Absolventen das Akademische Versprechen ab. Dr. Katrin Liethmann, Promovierte im Fach Psychologie, hielt eine Abschlussrede. Sie betonte darin den Freiraum, den sie an der CAU erleben durfte. „Wir durften forschen. Wir durften uns mit den Themen, die uns interessieren, beschäftigen, sie vertiefen und die Dinge, die uns am Herzen liegen, verwirklichen“, bilanzierte Liethmann.

Kontakt:

Joanna Zygo

Philosophische Fakultät

Tel.: 0431/880-2086

E-Mail: zygo@philfak.uni-kiel.de