Ringvorlesung: Atomenergie beherrschen

Auf einem Scrabbel-Spielplan sind Wörter ausgelegt
© Ralf Johanning, Uni KielRingvorlesung: Im Oktober startet die erste von acht Vorlesungen zum Thema "Beherrschung der Atomenergie: völker- und europarechtliche Perspektiven".

Der aktuelle Unfall in Frankreich macht es deutlich – die Atomenergie lässt sich nicht zu 100 Prozent beherrschen. Doch wie sehen die rechtlichen Rahmenbedingungen aus, um die Atomenergie friedlich oder militärisch zu nutzen. Damit beschäftigt sich die Ringvorlesung „Die Beherrschung der Atomenergie: völker- und europarechtliche Perspektiven. Den Auftakt macht Dr. Wolf-Georg Schärf, Rechtsanwalt aus Wien, mit dem Thema „Das Recht auf friedliche und militärische Nutzung der Atomenergie. Die Vorlesung beginnt am Donnerstag, 27. Oktober, um 18:15 Uhr im Hörsaal K des Audimax der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Christian-Albrechts-Platz 2).

Alle weiteren Termine stehen hier zum Herunterladen bereit:www.uni-kiel.de/download/pm/2011/2011-129-ringvorlesung-atomenergie.pdf

Kontakt:
Professor Thomas Giegerich
Professorin Kerstin Odendahl
Walther-Schücking-Institut für Internationales Recht
0431/880-1733 bzw. -2149