„Selig sind, die da geistlich arm sind“?

Die Seligpreisungen sind eine Herausforderung nicht nur für die Gesellschaft, sondern auch für eine Universität. Wie geht ein moderner Mensch, eine moderne Wissenschaftlerin oder ein Student damit um? Was ist überhaupt mit diesem Ideal gemeint? Und hilft es bei der Bewältigung gesellschaftlicher oder wissenschaftlicher Probleme? Professor Siegfried Oechsle, Direktor des Musikwissenschaftlichen Instituts und Leiter der Forschungsstelle Johannes Brahms Gesamtausgabe an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, wird sich diesen Fragen in seiner Predigt stellen. Der Gottesdienst findet statt am Sonntag, 24. April, und wird gestaltet von Universitätsorganistin i.R. Christiane Godt. Die Liturgie verantwortet der Universitätsprediger Professor Andreas Müller. Beginn des Gottesdienstes ist um 10.30 Uhr in der Universitätskirche am Westring 385.

Das Wichtigste in Kürze:

Wann: Sonntag, 24.4.2016, 10:30 Uhr

Wo: Universitätskirche, Westring 385, 24118 Kiel

Gottesdienste der Universitätskirche im Sommersemester 2016:

www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-119-gottesdienste.pdf

Kontakt:

Professor Andreas Müller

Telefon: 0431/880-2391

E-Mail: AMueller@kg.uni-kiel.de