„Stimmungsvolles Klangerlebnis in der Unikirche“

Foto/Copyright: Raissa Nickel, CAU

Am Freitag, 19. September, gibt die Universitätskirche der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) am Westring ihr Debüt bei der vierten „Nacht der Kirchen“. Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein besonderes Konzert der evangelischen Posaunenchöre aus Kiel unter der Leitung von Landesposaunenwart Werner Petersen, zu dem die Unikirche gemeinsam mit der Posaunenmission Hamburg–Schleswig-Holstein der Nordkirche einlädt. Die „Nacht der Kirchen“ findet in diesem 25. Jahr nach dem Mauerfall unter dem Motto „grenzenlos“ statt und ist eine gemeinsame Initiative einzelner Gemeinden in Kiel. Professor Andreas Luther ist als Mitglied des Kirchenkollegiums Ansprechpartner für die Organisation und blickt dem Blechbläserkonzert freudig entgegen: „Unsere Gäste erwartet ein wunderbares Programm mit geistlicher Musik zum Abend. Es wird ein stimmungsvolles Klangerlebnis in der Unikirche mit vielen bekannten Stücken, teils in neuerer Bearbeitung.“ Die Veranstaltung beginnt um 21 Uhr und ist kostenlos. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Das Wichtigste in Kürze:

Nacht der Kirchen, Konzert der Kieler Posaunenchöre

Datum: 19.9.2014

Zeit: 21:00 Uhr bis 23:00 Uhr

Ort: Universitätskirche, Westring 385

Web: www.nachtderkirchen-kiel.de

www.theol.uni-kiel.de/de/alte-seiten/einrichtungen/weitere-einrichtungen/universitaetskirche

Kontakt:

Prof. Dr. Andreas Luther

Institut für Klassische Altertumskunde

Telefon: 0431/880-2270

E-Mail: aluther@email.uni-kiel.de