theology | law | medicine | arts & humanities | agriculture & nutrition | natural sciences & mathematics | economics & social issues | technology

Studienstart meistern

Zur Vorbereitung auf das Studium bietet die CAU auch in diesem Jahr Vorkurse an. Hier kann fachrelevantes Wissen aufgefrischt und erweitert werden, damit der Start in das Studium einfacher wird. Foto: CAU

Mit dem Einstieg ins Studium betreten Studienanfängerinnen und -anfänger Neuland. Universitäre Lern- und Arbeitstechniken, noch unbekannte Wissenskulturen und Fachinhalte bergen neue Herausforderungen. Zur Unterstützung in der Studieneingangsphase bietet PerLe – Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen für Erstsemesterstudierende der Christian-Albrechts-Universität (CAU) ab Ende September deshalb fachspezifische Vorkurse an. In Zusammenarbeit mit Instituten und Seminaren der CAU können Studierende auch dieses Jahr wieder ein- bis zweiwöchige Vorbereitungskurse für folgende Fächer besuchen: Chemie, Wirtschaftschemie, Biochemie, Molekularbiologie, Elektro- und Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, Informatik, Mathematik, Wirtschaftsinformatik, Philosophie, Romanistik (Französische, Spanische, Italienische und Portugiesische Philologie) sowie Wirtschaft/Politik. Weitere Informationen zu den PerLe-Vorkursen gibt es im Internet unter www.perle.uni-kiel.de. Dort gibt es auch Hinweise zur Anmeldung.

Seit dem Wintersemester 2012/13 haben bereits rund 1.200 Studierende an den PerLe-Vorkursen teilgenommen. Die Resonanz auf das Angebot sei hervorragend, sagt Kerstin Hoffmann, Teilprojektleiterin im Bereich Studieneingangsphase: „Hier wird fachrelevantes Schulwissen aufbereitet und es werden universitäre Lern- und Arbeitsmethoden vorgestellt, die die Sensibilität für fachliche Lernkulturen wecken sollen.“ Außerdem bekommen Studierende Instrumente und Strategien für eigenverantwortliches Studieren mit auf den Weg und erhalten hilfreiche Informationen, um sich an der Universität orientieren zu können: „In den Vorkursen werden außerdem häufig die ersten Kontakte zu Mitstudierenden geknüpft. Auch das hilft, sich in dem neuen Umfeld schneller zurechtzufinden“, bemerkt Hoffmann.

Informationen zu den Vorkursen 2014:

Vorkurs Chemie, Wirtschaftschemie, Biochemie, Molekularbiologie

Teil 1 – Chemie:

Datum: 29.09.2014 – 02.10.2014

Zeit: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 16:00 Uhr

Ort: Otto-Hahn-Platz 5, Hörsaal der Chemie I

Teil 2 – Mathematik für Chemiker/innen:

Datum: 06.10.2014 – 10.10.2014

Zeit: 09:00 Uhr – 12:00 Uhr und 13:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort: Otto-Hahn-Platz 5, Hörsaal der Chemie I

Ansprechperson: Julian Rudnik (jrudnik@uv.uni-kiel.de)

Anmeldung unter www.perle.uni-kiel.de

Vorkurs Elektro- und Informationstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen

Datum: 13.10.2014 – 17.10.2014

Zeit und Ort werden noch bekannt gegeben unter www.perle.uni-kiel.de

Ansprechperson: Jörn Willers Radke (jwillersradke@uv.uni-kiel.de)

Anmeldung unter www.perle.uni-kiel.de

Vorkurs Mathematik, Informatik, Wirtschaftsinformatik

Datum: 22.09.2014 – 02.10.2014

Zeit: 11:00 – 16:00 Uhr; ab dem 2. Tag: 9:30 – 16:00 Uhr

Ort: Erste Vorlesung im Norbert-Gansel-Hörsaal, Olshausenstraße 4

Ansprechperson: Dr. Alexander Ullmann (aullmann@uv.uni-kiel.de)

Keine Anmeldung erforderlich.

Vorkurs Philosophie

Datum: 06.10.2014 – 10.10.2014

Zeit: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ort: Klingelhörsaal, Johanna-Mestorf-Straße 2

Ansprechperson: Julia Müller (jmueller@uv.uni-kiel.de)

Anmeldung unter jmueller@uv.uni-kiel.de

Vorkurs Romanistik

Datum: 06.10.2014 – 17.10.2014

Zeit: 9:00 Uhr – 13:30 Uhr

Ort: Romanisches Seminar der CAU, Leibnizstraße 10, Raum 125

Ansprechperson: Janne F. Heintz (jfheintz@uv.uni-kiel.de)

Anmeldung unter www.perle.uni-kiel.de

Vorkurs Wirtschaft/Politik

Datum: 13.10.2014 – 17.10.2014

Zeit: 14:00 – 18:00 Uhr

Ort: Institut für Sozialwissenschaften, Westring 400, Raum 03.71

Ansprechperson: Lisa Monz (lmonz@uv.uni-kiel.de)

Anmeldung unter lmonz@uv.uni-kiel.de

Das Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen – PerLe wird von 2012 bis 2016 aus Mitteln des Qualitätspaktes Lehre des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen 01PL12068 gefördert. Es verfolgt das Ziel, die Qualität der Lehre und die Betreuung von Studierenden an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zu verbessern. Dazu werden Maßnahmen in den Bereichen Studienberatung, Orientierung in der Studieneingangsphase, Begleitung von Schul- und Berufspraktika, Qualifikation des Lehrpersonals und Qualitätsentwicklung in der Lehre entwickelt und umgesetzt.

Ansprechperson für die Medien:

Janne F. Heintz

Tel.: 0431 / 880 - 5932

E-Mail: jfheintz@uv.uni-kiel.de