Syrischer Erzbischof predigt in der Kieler Universitätskirche

Am kommenden Sonntag, 22. Mai, predigt der syrisch-orthodoxe Erzbischof Mor Julius Hanna Aydin im Universitätsgottesdienst. Der Gottesdienst beginnt um 10.30 Uhr in der Universitätskirche am Westring 385. Der in der Türkei geborene Theologe ist der offizielle Vertreter der syrischen-orthodoxen Christenheit in Deutschland bei ökumenischen Begegnungen. Er gehört zu einer in ihren Heimatländern schwer drangsalierten Kirche. Der Erzbischof predigt über die Seligpreisung „Selig sind, die da leid tragen“. Die Predigt wird in deutscher Sprache gehalten. Die Musik im Gottesdienst gestaltet Universitätsorganist Matthias Lücke, die Liturgie übernimmt Universitätsprediger Andreas Müller.

Das Wichtigste in Kürze:

Wann: Sonntag, 22.5.2016, 10:30 Uhr

Wo: Universitätskirche, Westring 385, 24118 Kiel

Gottesdienste der Universitätskirche im Sommersemester 2016:

www.uni-kiel.de/download/pm/2016/2016-119-gottesdienste.pdf

Kontakt:

Professor Andreas Müller

Universitätsprediger

Telefon: 0431/880-2391

E-Mail: AMueller@kg.uni-kiel.de