Tag der Informatik: Autos und Rechner

Zum Tag der Informatik lädt die Kieler Universität am Freitag, 26. November, ab 14 Uhr in die neue Mensa am Westring. In seinem Festvortrag beschreibt Dr. Klaus Grimm, Leiter des DaimlerChrysler Forschungslabors Software-Technologie (Berlin), aktuelle "Software-Technologie in der Automobilindustrie". Der Fachvortrag von Dr. Helmut Harbrecht vom Institut für Informatik gilt der "Bedeutung linearer Komplexität im High Performance Computing".

Ein weiterer Höhepunkt: Die Entscheidung über den Wettbewerb, der einem neuen Logo des Instituts gilt. Den Preis von 250 Euro hat die b+m Informatik AG gestiftet. Darüber hinaus wird ebenfalls der dataport Freshman-Preis für die beste Leistung im ersten Studienjahr an Miro Spönemann verliehen. Die Lufthansa zeichnet die beste Bachelor-Arbeit des diesjährigen, ersten Bachelor-Jahrgangs aus. Diese Ehrung geht an Hilmar Falkenberg. Der Tag der Informatik/das Wissenschaftliche Jahreskolloquium finden seit 1995 alljährlich statt.