Thementag Vielfalt an der Uni Kiel

Am Dienstag, 30. Mai, findet zum ersten Mal der Thementag Vielfalt an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) statt. Campusweit werden dann von 9 bis 21 Uhr Workshops und Impulsvorträge angeboten, viele Aktionen sind öffentlich: Das An-Institut für Inklusive Bildung zeigt zum Beispiel mit einem Stationenlauf, wie Menschen mit Behinderungen ihre Umwelt wahrnehmen. Eine Messe informiert über ehrenamtliche Migrationsarbeit und eine Posterausstellung thematisiert die Rolle von Vielfalt im Gesundheitswesen. Abends gibt es einen Vortrag über die Relevanz der Gender & Diversity Studies für Hochschulentwicklungsprozesse. Abschließend wird der Film „Laurence Anyways“ von Xavier Dolan gezeigt.

Organisiert werden die Veranstaltungen unter anderem von dem Projekt erfolgreiches Lehren und Lernen (PerLe), dem Allgemeinen Studierendenausschuss, vom Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), dem nettekieler Ehrenamtsbüro, dem International Center und dem zebra e.V. Der Aktionstag wird bundesweit als Diversity-Tag veranstaltet und ist mit der Unterzeichnung der Charta der Vielfalt Ende 2016 verbunden. Die Kieler Universität setzt sich damit für ein wertschätzendes, respektvolles Miteinander ein.

Für die an die Universitätsangehörigen gerichteten Workshops und Impulsvorträge, zum Beispiel zur Erstellung barrierefreier Lehrmaterialien oder zu Situationen der Geschlechterdiskriminierung, wird um Anmeldung bei Ariane Kehr (diversitaet@uv.uni-kiel.de) gebeten.

Programm und Infos zur Anmeldung unter:

www.diversitaet.uni-kiel.de/de

Infos zur Charta der Vielfalt:

www.charta-der-vielfalt.de

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Thementag Vielfalt an der CAU

Wann: Dienstag, 30. Mai von 9 bis 21 Uhr

Wo: Universität Kiel, Christian-Albrechts-Platz 2, 3 und 4, Leibnizstraße 1 24118 Kiel und Universitätsklinikum, Gebäude der Chirurgie, Arnold-Heller-Straße 3, 24105 Kiel

Kontakt:

Kathrin Houda

Referentin der Vizepräsidentin für den Schwerpunkt Diversität

Telefon: 0431/880-7544

E-Mail: khouda@gb.uni-kiel.de