Titel-Hattrick für ausgezeichnete Lehre

Zusammen mit seinem Team von Lehrenden freut sich Professor Thomas Schwarz (mit Urkunde) über die wiederholte Auszeichnung für herausragenden Unterricht im Fach Dermatologie.
Foto/Copyright: Stephan Nagel, Deutsche Ärzte Finanz

Einmal im Jahr vergibt die Medizinische Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) Lehrpreise. Geehrt werden Einrichtungen aus dem vorklinischen und klinischen Bereich sowie Einzelpersonen und Projekte für herausragenden Unterricht in der Lehre. Ausgewählt werden die Preisträgerinnen und Preisträger von den Studierenden. Bereits zum dritten Mal in Folge wurde jetzt die Klinik für Dermatologie, Venerologie und Allergologie am Tag der Medizinischen Fakultät (19. Dezember 2014) für ihren Unterricht im Fach Dermatologie ausgezeichnet.

„Wir freuen uns sehr über diesen Preis“, sagt Professor Thomas Schwarz, Direktor der Hautklinik am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH), der den Preis stellvertretend für seine in der Lehre tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beim Festakt am Tag der Medizinischen Fakultät entgegennahm. „Die wiederholte Auszeichnung zeigt den hohen Stellenwert, den die Lehre an unserer Klinik genießt.“ Insgesamt sechsmal wurde in den letzten zehn Jahren die Hautklinik von den Studierenden als beste klinische Einrichtung auf den ersten Platz gewählt.

Kontakt:

Dr. Ann-Kathrin Wenke

Dekanat der Medizinischen Fakultät

Tel.: 0431/880-2126

E-Mail: wenke.dekanat@med.uni-kiel.de