Uni Kiel: Auf ins Sommersemester!

Beginn des Sommersemesters an der CAU: Die Hörsäle füllen sich wieder.
Copyright/Archivfoto: Kröger/Dorfmüller, CAU

524 neue Studierende haben sich zum Start des Sommersemesters im April an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) eingeschrieben. 178 von ihnen beginnen ihr Studium im ersten Hochschulsemester, 135 fangen ein Masterstudium an und 84 sind für ein Promotionsstudium nach Kiel gekommen. Die CAU begrüßt außerdem 77 neue Studierende aus dem Ausland, wobei hier noch mit Zuwächsen gerechnet wird. Anträge auf Einschreibung werden noch bis Mitte April bearbeitet. Erwartet werden deshalb bis zu 700 neue Studierende. Damit studieren voraussichtlich insgesamt 22.300 junge Frauen und Männer im Sommersemester an der CAU. Die beliebtesten Studiengänge sind die Pharmazie (Staatsexamen) mit 59 und die Agrarwissenschaften (1-Fach Master) mit 56 Einschreibungen. „Wir heißen alle Neuankömmlinge an der Universität Kiel herzlich willkommen und wünschen ihnen einen guten Start ins Studium“, sagt CAU-Vizepräsident Frank Kempken zu Vorlesungsbeginn.

Die Christian-Albrechts-Universität ist die einzige Volluniversität Schleswig-Holsteins und bietet über 190 verschiedene Studiengänge an. Zum Sommersemester können neben den meisten Masterstudiengängen die grundständigen Studiengänge Pharmazie, Physik, Spanische Philologie, Griechische Philologie, Französische Philologie und Theologie begonnen werden.