Universitätstag am 6. Juli

Am 6. Juli lädt die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel alle Mitglieder und Freunde zum traditionellen Universitätstag nach Bordesholm ein. Mit den Feierlichkeiten, die dieses Jahr bereits zum 10. Mal gemeinsam mit der Klosterkirche Bordesholm und der ansässigen Ortsgemeinde veranstaltet werden, würdigt die Kieler Uni ihre historischen Wurzeln.

Um 9:30 Uhr macht Pastor Thomas Engel mit einem Festgottesdienst in der Klosterkirche den Auftakt. Die Predigt kommt – wie gewohnt – vom ehemaligen Universitätsprediger Professor Reiner Preul.

Ab 11:30 Uhr folgt ein Festakt, bei dem Vizepräsident Professor Siegfried Wolffram die besten Doktorarbeiten des Studienjahres 2007 auszeichnet. Diese Fakultätspreise sind mit jeweils 500 Euro dotiert. Im Anschluss verleiht Professor Jürgen Grotemeyer, Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät, den Familie-Schindler-Förderpreis. Er belohnt ausgezeichnete Doktorarbeiten aus dem naturwissenschaftlichen Bereich und geht in diesem Jahr an zwei Preisträger, die jeweils 1.000 Euro erhalten.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen folgt um 14:15 Uhr ein etwa einstündiger Festvortrag zu Dürers "Melancholie"-Kupferstich von Professor Ulrich Kuder, Kunsthistorisches Institut.

Die Studentenkantorei der CAU unter der Leitung des Universitätsmusikdirektors Bernhard Emmer schließt den Tag mit einem festlichen Konzert: Um 16:30 Uhr erklingt u.a. die Messe D-Dur von Antonín Dvorák in der Klosterkirche.

1665 gründete Herzog Christian Albrecht von Schleswig-Gottorf die CAU aus der mit der Bordesholmer Klosterkirche verbundenen Gelehrtenschule. Diese Herkunft begründet den gemeinsamen Feiertag.

Einladung mit Programm und Preisträgern:

www.uni-kiel.de/download/pm/2008/2008-059-einlad-bordesholm-2008.pdf

Einladung an die Medien:

Fototermin mit den Preisträgern:

6. Juli vor der Klosterkirche Bordesholm um 11:00 Uhr