Wege in den verdeckten Arbeitsmarkt

Wer sich beruflich neu oder umorientieren möchte, setzt häufig die Hoffnungen in Stellen, die in Zeitungen oder im Internet ausgeschrieben sind. Doch viele Stellen werden ohne Ausschreibung neu besetzt. Das Seminar „Life/Work-Planning“ (LWP) des Career Centers der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zeigt den Zugang zu diesem „verdeckten“ Arbeitsmarkt. Vom 12. bis zum 14. März lernen Teilnehmende Wege zu ihrem Traumjob kennen. LWP-Trainer Marc Buddensieg liefert eine Methode, mit der jede und jeder die eigene Karriereplanung individuell voranbringen kann und probiert diese mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern direkt am Stellenmarkt aus.

Die LWP-Methode wurde von dem amerikanischen Arbeitswissenschaftler Richard Nelson Bolles entwickelt. Bolles betrachtet die Arbeitssuche als Teil einer komplexen Lebensplanung. Dabei spielen Motivation und Jobsuche, Selbstfindung und Berufsplanung eine wichtige Rolle. „Durch die Methode konnte ich meinen eigenen beruflichen Horizont wunderbar erweitern“, berichtet Claudia Fink vom Career Center von ihrer Erfahrung mit LWP. Sie empfehle das Seminar deshalb gerade Berufseinsteigerinnen und -einsteigern mit Überzeugung.

Eine Anmeldung für das kostenpflichtige Seminar ist bis Freitag, 4. März, auf der Webseite des Career Centers möglich.

Mehr Informationen und Anmeldung zum Seminar unter:

www.careercenter.uni-kiel.de/de/seminarangebote/sem-c-c/12.-14.3.2016-life-work-planning-wege-in-den-verdeckten-arbeitsmarkt

Das Wichtigste in Kürze:

Was: Seminar „Life-/Work-Planning“

Wann: Samstag, 12. März, bis Montag, 14. März, jeweils von 10 bis 18 Uhr

Wo: Leibnizstraße 1, Raum 7, 24118 Kiel

Kosten: Studierende sowie Doktorandinnen und Doktoranden: 55 Euro (mit Studierendenausweis), andere: 145 Euro

Kontakt:

Claudia Fink

Career Center der CAU

Tel.: 0431/880-1251

E-Mail: careercenter@uv.uni-kiel.de