Alle Meldungen aus der Kategorie: Forschung

Portrait einer Frau

Kieler Professorin wird für ihre herausragenden Forschungsarbeiten geehrt

Eine Wissenschaftlerin am Computer

Beteiligung der Archaeen an der mikrobiellen Besiedlung des Körpers anhand von Mikrobiomdaten analysiert

Petra Bacher

Die Kieler Immunologin des Exzellenzclusters „Precision Medicine in Chronic Inflammation“ (PMI) erhält einen ERC Starting Grant, um die Interaktionen zwischen Immunsystem und Mikrobiom detailliert aufzuklären.

Fischkutter auf See

Forschende rekonstruieren Zusammenhang zwischen Ozeanerwärmung und Verschiebung zu kleineren Fischarten anhand von Sedimentproben aus dem Humboldtstrom-Gebiet

Fotocollage: Am Fraunhofer ISIT werden maßgeschneiderte Speicherlösungen von Material bis zur Zelle entwickelt.

Schulterschluss zwischen Kieler Universität und Fraunhofer ISIT

Professor Beitz im Labor mit Schutzbrille bei der Arbeit

Forschungsgruppe von Professor Eric Beitz entwickelt neuartige Wirkstoffe gegen die Infektionskrankheit

Siegel der Medizinischen Fakultät

Clinician Scientist-Programm erhält 700.000 Euro

Das Bild zeigt eine Nahaufnahme des Gletschers

Kieler Geowissenschaftlerin an internationalem Bohrprojekt in der Antarktis beteiligt

Karin Prien und Simone Fulda

Karin Prien und Simone Fulda verankern das vielfach ausgezeichnete Erfolgskonzept innerhalb der CAU.

Impfspritze

Wer wegen einer chronisch-entzündlichen Erkrankung mit TNF-alpha-Blockern behandelt wird, benötigt vermutlich früher als andere eine Auffrischungsimpfung gegen SARS-CoV-2.

Kieler Forschungsteam erhält Förderung des Bundeswirtschaftsministeriums zur Entwicklung eines neuartigen Ultraschallgeräts

wissen.schafft.dialog. Der CAU-Podcast. #4 Pt. 2 Im Dialog mit: Prof. Dr. Dirk Nowotka, Leiter der Arbeitsgruppe Zuverlässige Systeme

Prof. Dr. Dirk Nowotka erzählt vom Kieler CAPTN-Projekt, das die autonome Schiffahrt erforscht. Außerdem spricht er über Künstliche Intelligenz und Ethik und das KI-Gesetz in Schleswig-Holstein.

Heringe im Aquarium

Historische Quellen zeigen, dass die Überfischung des Ostseeherings schon vor rund 500 Jahren begann und bis heute nachwirkt

Feuer löschen im Darm

Studie des Exzellenzclusters „Precision Medicine in Chronic Inflammation“ klärt die entzündungshemmende Wirkung der von Darmbakterien gebildeten Fettsäure Butyrat auf.

Menschliches Handeln beeinflusst evolutionäre Prozesse. Diese aufzuklären ist der Schlüssel zur Lösung aktueller Heraus­forderungen in Medizin, Umwelt oder Landwirtschaft.

Lehrstuhl für Nachrichtenübertragungstechnik an einem mit 70 Millionen Euro geförderten Forschungsverbund des BMBF beteiligt

Portrait einer Frau

Akademie der Wissenschaften in Hamburg zeichnet Habilitationsschrift aus

Steilküste mit Warnschild

Forschungsprojekt GoCoase stellt Ergebnisse öffentlich zur Diskussion

Coverbild des Repots: Unterwasseraufnahme mit Text

Schutz und Nutzen zusammen denken. Aktuelles Meereswissen verständlich aufbereitet im neuen »World Ocean Review«

Skizzierte Karte der Kieler Förde

Vier Millionen Euro vom Bundesverkehrsministerium für das CAPTN-Innovationsprojekt „Förde 5G“

Internationale Forschungskooperation zwischen Minnesota, Leipzig und Kiel veröffentlicht Weg zu verformbaren Keramikmaterialien im Fachmagazin Nature

Collage der 5 Preisträger

Drei Mediziner, eine Biologin, ein Biochemiker und ein Ingenieurwissenschaftler der CAU gehören mit ihren Publikationen zu den häufig zitierten Forschenden 2021.

Bakterienzellen bei der Teilung

Bildgebung und Modellierungen zeigen, warum Bakterienzellen nicht immer exponentiell wachsen

Historisches Dokument: Preisausschreiben der Harvard Uni von 1939

Preisausschreiben der Harvard Universität von 1939 lieferte die Daten

Eine Hand hält ein 3D-Modell

Internationales Forschungsteam unter Kieler Leitung entwickelt neues Verfahren zur Erzeugung von kontrollierbaren elektrischen Explosionen

Gruppenbild

Diels-Planck-Lecture und Nano-Promotionspreise 2021 des CAU-Forschungsschwerpunkts KiNSIS vergeben

Zwei Portraits

Klinische Forschungsgruppe „CATCH ALL“ zur Verbesserung von Therapieoptionen bei Akuter Lymphoblastischer Leukämie

Mann vor MRT

Ein Kieler Forschungsteam entwickelt neue Kontrastmittel für die Magnetresonanztomographie, um damit biochemische Prozesse sichtbar machen zu können.

Collage verschiedener Zootiere

Zootier-Studie liefert neue Erkenntnisse über den Verlust an mikrobieller Vielfalt im menschlichen Körper

Interdisziplinäres Forschungsteam des UKSH

Interdisziplinäres Forschungsteam von UKSH und CAU untersucht zelluläre Effekte der ischämischen Präkonditionierung

Dunkler Raum mit beleuchteten Elementen.

Neue Ausstellung dokumentiert den Wert naturwissenschaftlicher Sammlungen als kulturelles Erbe

Joachim Gauck

Bundespräsident a.D. Joachim Gauck an der Uni Kiel

wissen.schafft.dialog. Der CAU-Podcast. #4 Pt. 1 Im Dialog mit: Prof. Dr. Dirk Nowotka, Leiter der Arbeitsgruppe Zuverlässige Systeme

Prof. Dr. Dirk Nowotka, Leiter der Arbeitsgruppe Zuverlässige Systeme, spricht über Künstliche Intelligenz und wie er Maschinen das Lernen beibringt.

Entzündetes Darmgewebe unter Mikroskop

Ein Kieler Forschungsteam des Exzellenzclusters „Precision Medicine in Chronic Inflammation“ hat einen neuartigen Mechanismus gefunden, der die DNA-Reparatur bei Menschen mit chronischen Darmentzündungen stören und so zu Darmkrebs führen kann.

Porträtfoto von Katharina Schaufler im weißen Kittel im Labor.

Die Kieler Professorin für Medizinische Mikrobiologie erforscht alternative Wege, um die Ausbreitung von antibiotikaresistenten Keimen zu verhindern.

Aufnahme eines rechteckigen Erdloches von oben. In dem Loch sind drei Menschen zu sehen, die auf den Boden schauen.

International in Standort und Beteiligung

Zwei vertrocknete Weizenblätter

Veränderungen bestimmter Proteine in der Verpackung des Erbguts wirkt ursächlichauf die Häufigkeit von Genmutationen

Gruppenbild mit drei Männern während einer Preisverleihung

Geophysiker Dr. Christoph Böttner wird für seine herausragende Doktorarbeit mit dem BRIESE-Preis 2020 ausgezeichnet

Seegräser in der Ostsee

Somatische Genveränderungen spielen eine größere Rolle bei evolutionären Anpassungsmechanismen

Käfer

Zoologie-Forschungsteam der Uni Kiel untersucht Besonderheiten von Insektengelenken

Arbeiten auf einer archäologischen Ausgrabungsstätte

Archäologie und Klimawandel – beides hat mehr Berührungspunkte, als es auf den ersten Blick scheint.

Forschende auf einem Gruppenfoto

Evolutionswissenschaftlichen Forschungsinitiativen an der CAU tagen erstmals gemeinsam in der Landeshauptstadt

Grüne Weizenähren vor bewölktem Himmel.

Studie zum Anteil von Frauen auf Chefpositionen im Agrarsektor

Links ein Feld, rechts ein grüner Traktor, der Strohballen geladen hat.

Professor Christian Henning: „Win-win-Situation für die ganze Gesellschaft möglich, aber smarte innovative Umsetzung durch Politik gefordert.“

Anton Eisenhauer bei Analysen im Reinraumlabor.

Verbundvorhaben BlueHealthTech geht an den Start

Skelettüberreste in der Erde

Genvariante, die im Zusammenhang mit mittelalterlichen Paratyphus-Ausbrüchen steht, erhöht heute das Risiko für Entzündungserkrankungen.

Heckansicht eines Schiffes auf dem Wasser.

Forschungsexpedition mit der Maria S. Merian endet am 9. September in Emden

Forscherin am PC

CAU-Einrichtungen bündeln und erweitern digitale Serviceangebote für Forschende

Eine Wissenschaftlerin im Labor

Wirksamkeit verfügbarer Antibiotika lässt sich möglicherweise durch die sequenzielle Gabe nah verwandter Wirkstoffe erhalten

Seite 1 von 25