Alle Meldungen aus der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät

Screenshot einer Internetseite mit der Überschrift "Produkte".

Vier innovative Projekte stellen sich vom 12. bis 16. April auf den virtuellen Messeständen der WTSH vor

Visualisierung Coronavirus

Digitale Ringvorlesung

Zwei USA-Flaggen, in gegensätzliche Richtungen wehend

Donald Trump ist als Präsident erst einmal Geschichte. Aber wie kam es dazu, dass er überhaupt politische Gegenwart werden konnte? Der Politikwissenschaftler und USA-Kenner Professor Torben Lütjen analysiert die tiefe Spaltung der amerikanischen Gesellschaft und prognostiziert wenig Erfreuliches.

Großbritannien-Flagge als Einbahnstraßen-Version

LKW-Kolonnen vor dem Eurotunnel, leere Regale in Nordirland – der Brexit ist seit dem 1. Januar 2021 amtlich und seine Folgen sind bereits spürbar. Was bedeutet das für die EU? Drei Jahre nach dem ersten Beitrag zum EU-Austritt Großbritanniens in der unizeit gibt Professor Stefan Reitz eine…

Haubenmeise

Investitionen zum Schutz natürlicher Lebensräume dienen nicht nur dem Erhalt einer vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt, sie kommen auch uns Menschen zugute. Dieses Fazit zieht die Kieler Ökonomin Katrin Rehdanz aus einer kürzlich veröffentlichten Studie.

Robert Seyfert

Soziologie im Digitalzeitalter

Porträt

Soziale Ungleichheiten

Osivue Michael Lucky

Ein Traum, Durchhaltevermögen und der Tipp eines guten Freundes haben Osivue Michael Lucky aus Nigeria zum Studium nach Kiel gebracht. Sein Ziel: Er möchte Experte für Finanz- und Wirtschaftsanalysen werden.

Studien-Informations-Tage

An drei Tagen wurden Fragen rund ums Studium an der CAU beantwortet

Containerschiff auf dem Wasser

DFG-gefördertes Forschungsprojekt unter Kieler Leitung

Studien-Informations-Tage

Uni Kiel informiert an drei Tagen über Studienangebot und Campusleben

Statue der Justitia

Online-Veranstaltung anlässlich des Internationalen Frauentages am 8. März

Modernes Gebäude im Grünen

Deutsch-dänisches Netzwerkprojekt für doppelten BWL-Master gestartet

Gemalte Skyline der Universität bei Nacht, oben ein Sichelmond

Die „Lange Nacht der Hausarbeiten“ der Unibibliothek findet am 2. März digital statt

Luftbild CAU-Campus

Digitale Studien-Informations-Tage im März

Euro-Münszen am Himmel

Neben den schon reichlich vorhandenen Problemen muss sich die Europäische Union schon seit fast einem Jahr auch noch mit den Folgen der Corona-Pandemie herumschlagen. Ob sie das in geeigneter Weise tut, haben Fachleute der Uni Kiel jedoch ihre Zweifel.

Winziges Boot in überflutetem Wohngebiet

Vom Klimawandel sind insbesondere Entwicklungsländer betroffen, die aus eigener Kraft die negativen Folgen kaum bewältigen können. Unterstützung bieten Klimafonds. Die große Frage ist, wie können die Gelder gerecht verteilt werden?

Professor Hans-Rudolf Bork hat sich auf Spurensuche durch 2.000 Jahre deutsche Umweltgeschichte begeben. Herausgekommen ist ein Werk, das erstmalig und umfassend den Menschen und seine Auswirkung auf die Natur im Laufe der Zeit beschreibt.

Ausgetrockneter Boden, darauf sind Schatten von Menschen zu sehen.

Digitale Podiumsdiskussion Teil der Kieler Kulturwochen

Corona-Modelle auf Münztürmen

Um 5,5 Prozent wird die von Corona gebeutelte deutsche Wirtschaft nach der Schätzung des Instituts für Weltwirtschaft in diesem Jahr wahrscheinlich schrumpfen. Damit läge das Bruttoinlandsprodukt ungefähr bei den Werten von 2015 oder 2016. Was ist daran eigentlich so schlimm?

Zwei Männer und eine Frau

Produktinnovationen sind für Unternehmen überlebenswichtig. Doch welche Idee aus dem Berg an Möglichkeiten ist die vielversprechendste? Die Software des Kieler Gründungsvorhabens IdeaChamp hilft bei der Entscheidungsfindung.

Tobias Heidland

Globale Aspekte wirtschaftlicher Entwicklung

Ulrike Kornek

Internationale Klimaökonomie

Motivbild

Expertinnen und Experten sprechen an der Kieler Uni über die ökonomischen Folgen der Pandemie in der EU.

Grafik: Einschreibungen im Sommer- und Wintersemester

Mit 27.800 Studierenden startet die CAU am 2. November mit so vielen Studierenden wie nie zuvor in das erste Hybridsemester. Heute begrüßte die Landesuniversität rund 5.600 Erstis.

Traditionelle Erstsemesterbegrüßung erstmals im digitalen Format

Schriftzug #diwokiel20

CAU-Programm für das norddeutsche Digitalfestival steht

Screenshot einer Videokonferenz

Der Tag der Lehre der Kieler Universität in diesem Jahr digital

Zierlauchblüte

Verleihung der Fakultätspreise, des DAAD-Preises, des Genderforschungspreises und des Aenne-Liebreich Preises für Diversitätsforschung

Studierende in einer Seminarsituation

Studierende stellen Webprojekt zur Kulturreflexivität vor

Gepäckpalette vor Flugzeug

In der Corona-Krise weist die globale Vernetzung der Wirtschaft Schwachstellen in der Versorgung auf. Zeitweilige Lieferengpässe beim Toilettenpapier gehören aber nicht dazu.

Person vor kleinem Bildschirm

»Unser Gesundheitssystem hat in der Coronakrise trotz bestehender Defizite Anpassungsfähigkeit bewiesen«, meint der Kieler Innovationsforscher Professor Carsten Schultz. Und plötzlich ist auch Telemedizin möglich.

Steilküste

Abbröckelnde Steilküsten, weggespülte Strände, überschwemmte Wiesen: Durch Klimawandel bedingte Wetterextreme belasten die Küsten im Norden. Das Projekt GoCoase untersucht nicht nur, welche umfangreichen Schutzmaßnahmen nötig sind, sondern holt dafür auch die betroffene Bevölkerung mit ins Boot.

Gruppenbild

Universität Kiel zieht erste Zwischenbilanz bei Corona-Sommersemester

Startblöcke in einer Schwimhalle

Karrieremesse „contacts“ erstmals digital – mit positiver Bilanz

Buchstaben-Worte Fact Fake

Die öffentliche Vorlesungsreihe „Wissenschaft und alternative Fakten“ startet am 14. Mai – in diesem Semester als Videokonferenz.

kieler uni live Visualisierung

Präsidium beschließt Ausfall der Veranstaltung

Portrait von Till Requate

Till Requate wird Mitglied der „Expertenkommission Forschung und Innovation“

Teamfoto

...mit dem EXIST Gründerstipendium

Seite 1 von 13