Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

diese Ausgabe der unizeit soll Ihnen wie immer Einblicke in aktuelle Forschungen und Geschichten über Menschen an der Universität Kiel bieten. Als wir diese spannenden Themen für Sie vorbereitet haben, sah die Welt allerdings noch anders aus. Heute sind wir mit dem völkerrechtswidrigen Angriff Russlands auf die Ukraine konfrontiert. Unser Alltagsgeschäft ist in diesen Wochen und Monaten ein gedanklicher Spagat, denn in Europa sterben derzeit Menschen durch einen Krieg, Millionen sind auf der Flucht. Studierende und Mitarbeitende sind unmittelbar und mittelbar betroffen. Auch wir stehen in der Pflicht und übernehmen Verantwortung, als wissenschaftliche Institution für die Gesellschaft und für die Menschen, die sich an unsere Universität wenden, um ihr Studium oder ihre Forschung weiterzuführen. Sowohl für Hilfesuchende als auch für Helferinnen und Helfer haben wir ein Informationsportal eingerichtet. Lesen Sie dazu mehr auf Seite 12.

In der weiteren Ausgabe lenken wir Ihre Aufmerksamkeit unter anderem auf Algorithmen und Quantencomputer, auf Innovationen für die Landwirtschaft und auf die Magie des Lesens.

Prof. Dr. Simone Fulda
Präsidentin

Simone Fulda
© Jürgen Haacks, Uni Kiel

unizeit-Suche:

In den unizeit-Ausgaben 27-93 suchen