unizeit Schriftzug

Anja Mensching

Organisationskulturen und Lernpraktiken

»Mich faszinieren Organisationen als soziale Gebilde und als Prozesse des Organisierens. Insbesondere interessieren mich Lernprozesse in, von und zwischen Organisationen. Wie schaffen es Organisationen, in kom­plexen Umwelten zu bestehen, sich zu wandeln und nach außen doch als Einheit zu erscheinen, auch wenn in ihnen das stets mehrdeu­tige "wahre Leben" tobt (z.B. Machtkämpfe)? In meinen Forschungen setze ich mich mit Organisationskulturen und ihren Paradoxien und Wider­sprüchen auseinander und suche Antworten auf die Frage, wie organisa­tionales Lernen aus organisations­päda­gogischer Perspektive unterstützt werden kann. In der Lehre ist es mir wichtig, Studierende an den Pro­zessen der Erkenntnisgewinnung zu beteiligen und sie zu animieren, ihre Alltagserfahrungen mit und in Organisationen zu reflektieren.«

Anja Mensching
© Janine Martin

Anja Mensching

Anja Mensching, 43 Jahre, geboren in Jena. Seit September 2018 Professorin für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Organisationspädagogik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Professorin an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Campus Suderburg. 2006 Promotion an der Freien Universität Berlin.