Prof. Frank Meisel

Ökonomische und ökologische Logistik

Frank Meisel
© Foto: privat

Frank Meisel

Foto: privat

»Gegenstand meiner Forschung ist die Prozessoptimierung koope­rierender Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Dabei versuche ich unter anderem durch präzise Synchronisation von Produktions- und Transportprozessen eine unnötige Lagerung von Rohstoffen und Produkten zu vermeiden. Typischerweise stehen die hierbei verfolgten Ziele wie Kostenminimierung, pünktliche Lieferung und Nachhaltigkeit im Konflikt zueinander. So ist der Transport per Flugzeug schneller, der per LKW aber meist kostengünstiger und verglichen mit dem Lufttransport auch umweltverträglicher. Um Unternehmen bei derartigen Entscheidungen zu unterstützen, forsche ich an Methoden zur präzisen Abschätzung der Umweltwirkung von Trans­port­prozessen und an mathematischen Optimierungsverfahren für die Lösung der zugehörigen Produktions- und Logistikprobleme.«

Frank Meisel, 37 Jahre, geboren in Stollberg. Seit September 2014 Professor für Supply Chain Management an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Vertretungsprofessor an der Universität Kiel und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Halle-Wittenberg. 2008 Promotion, 2014 Habilitation an der Universität Halle-Wittenberg.

unizeit-Suche:

In den unizeit-Ausgaben 27-93 suchen