Klima, Krieg und Wissenschaft – praktische Dilemmata und theoretische Herausforderungen

Professor Edenhofer gestikuliert an einem Tisch sitzend.
© PIK/Karkow

Die Direktorinnen und Direktoren des Instituts für Volkswirtschaftslehre laden ein zur Verleihung der  Erich Schneider-Preise 2022 und zur Erich Schneider-Gedächtnisvorlesung »Klima, Krieg und Wissenschaft – praktische Dilemmata und theoretische Herausforderungen«. Die Vorlesung wird in diesem Jahr von Professor Dr. Ottmar Edenhofer gehalten. Er ist Direktor und Chefökonom des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), Direktor des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change (MCC) und Professor für die Ökonomie und Politik des Klimawandels an der TU Berlin. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Das Wichtigste in Kürze:

Erich Schneider-Gedächtnisvorlesung & Preisverleihung
Datum: Donnerstag, 16. Juni
Zeit: 18:00 bis 19:30 Uhr
Ort: Klaus-Murmann-Hörsaal, Leibnizstraße 1, 24118 Kiel