Dies & Das | Veranstaltungsreihen | Vorträge | Für Schülerinnen und Schüler

Jede Menge „Facts“ statt „Fake-News“

20 Jahre „Saturday Morning Physics“ an der Uni Kiel

Es ist schon eine Tradition, wenn in diesem Jahr die Sektion Physik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) zum 20. Mal zur Vorlesungsreihe „Saturday Morning Physics“ in den Max-Planck-Hörsaal in der Leibnizstraße 13 einlädt. An fünf aufeinanderfolgenden Samstagen, beginnend am 9. November, wird ab 10:15 Uhr in je drei Vorträgen aus der aktuellen physikalischen Forschung und den angrenzenden Bereichen allgemeinverständlich berichtet.

Interessierte Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II, Lehrkräfte sowie naturwissenschaftlich Interessierte können sich in die spannende Welt der Physik entführen lassen: Es geht um Voodoo in der Astrophysik, die Richtung der Zeit oder um Plasmen, Laser, Moleküle sowie Quanten. Zudem wird in diesem Jahr die Schnittstelle von Naturwissenschaft und Gesellschaft genauer beleuchtet. Die Physikerinnen und Physiker fragen sich außerdem, wie viel Mathe man eigentlich braucht, wie man „Science“ von „Fake-Science“ unterscheidet und welche Herausforderungen eine Physik-Olympiade mit sich bringt. Es geht aber auch um die Grundlagen des Klimawandels und die Rolle der Ozeane bis hin zur Energiewende in Schleswig-Holstein sowie Alternativen der Kraftstoffgewinnung – das Motto lautet: „Facts“ statt „Fake-News“.

Die Teilnahme ist kostenlos. Schülerinnen und Schüler, die die Veranstaltung regelmäßig besucht haben, erhalten zum Abschluss das „Saturday Morning Physics Diplom“. Sofern eine regelmäßige Teilnahme beabsichtigt ist, wird um vorherige Anmeldung bis Donnerstag, 7. November 2019, über die Schule oder per E-Mail an thiedemann@physik.uni-kiel.de gebeten. Die Vortragsreihe wird als Fortbildungsveranstaltung für Lehrkräfte vom Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen (IQSH) anerkannt.

Das Wichtigste in Kürze:
Was: Veranstaltungsreihe „Saturday Morning Physics“
Wann: samstags, vom 9. November bis 7. Dezember, jeweils um 10:15 Uhr
Wo: Leibnizstraße 13 (Physikzentrum), Max-Planck-Hörsaal, 24118 Kiel

Weitere Informationen zum Programm:
www.physik.uni-kiel.de/de/physik-schule/saturday-morning-physics

Plakat der Veranstaltung (PDF)
 

Kontakte:

Prof. Dr. Volkmar Helbig
Institut für Experimentelle und Angewandte Physik (IEAP)
0431/880-3820
v_helbig@web.de

Dr. Sönke Harm
Oberflächenphysik am IEAP
0431/880-3870
harm@physik.uni-kiel.de

Prof. Dr. Dietmar Block
Atom- und Plasmaphysik am IEAP
0431/880-3862
block@physik.uni-kiel.de

Farah Claußen
Presse, Digitale und Wissenschaftskommunikation