Die CAU auf der Hannover Messe

Vom 1. bis 5. April 2019 präsentiert sich die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel erneut auf der Hannover Messe. Das Leitthema ist "Kiel University Interfaces".

Vom 1. bis 5. April 2019 präsentiert sich die Kieler Universität zum dritten Mal nach 2017 und 2018 auf der Hannover Messe, der weltgrößten Industriemesse. Gemeinsam mit Partnern stellt die CAU in der Halle 2 „Research & Technology“ wieder die Forschung aus dem Norden vor und demonstriert, warum die schleswig-holsteinische Landesuniversität zu den 19 deutschen Spitzenuniversitäten zählt. 

Das Leitthema des Messeauftritts lautet „Kiel University Interfaces“. Unter diesem Motto will die CAU zielgerichtet inter- und transdisziplinäre Begegnung und Zusammenarbeit ermöglichen und somit Grenzen überwinden – im Denken, zwischen Fachkulturen, Disziplinen und Einrichtungen. Besonders inter- und transdisziplinäre Themen aus allen Fakultäten sind deshalb herzlich eingeladen mitzumachen. In Hannover haben sie die Möglichkeit, Projekte in Form eines Exponats und/oder einer Bühnenpräsentation vorzustellen. Dies könnten neue Technologien, Materialien, Erkenntnisse oder Methoden sein. Oder neue  Lösungsansätze und Handlungsempfehlungen für aktuelle gesellschaftliche Herausforderungen. Das diesjährige Partnerland der Messe ist Schweden. Deshalb sind auch Projektvorstellungen mit Bezügen zu unserem nördlichen Nachbarland willkommen.

Teilnahme

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Nach Erhalt der Teilnahmezusagen wird um Detailanmeldungen bis zum 31. Januar 2019 gebeten.

Zu den Formularen (CAU-intern)