Night of the Profs am 15. November 2019

"Angst Macht Kultur"

Sorge, Panik, Kontrollverlust: Angst hat viele Gesichter, und sie wird geschürt durch Krisen aller Art, Künstliche Intelligenz oder Klimawandel, durch populistische Politik, technologischen Fortschritt oder  Migration. Angst ist notwendiger Bestandteil des Menschen, mit dem in verschiedenen Zeiten, Kulturen und Gesellschaften jeweils unterschiedlich umgegangen wird. Wie sie sich manifestiert, wo und warum sie entsteht, aber auch wie wir und andere mit ihr umgehen, soll bei der diesjährigen Night of the Profs der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel thematisiert werden. Die Lange Vorlesungsnacht steht am Freitag, 15. November 2019 unter dem Motto „Angst Macht Kultur“.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei. Aus Sicherheitsgründen wird der Einlass in die Gebäude und Hörsäle vor Ort gesteuert. Live-Übertragungen aus vollen Hörsälen werden erneut angeboten und ausgebaut.

Die Veranstaltung wird gemeinsam durch angeboten durch das Präsidium, den Allgemeinen Studierendenausschuss und die Fachschaftsvertreterkonferenz.

Programm

Den großen Audimax-Hörsaal mit über 1.200 Plätzen füllt zur Eröffnung um 18:00 Uhr der Prof of the Night des Vorjahres, Professor Rudolf Meyer-Pritzl .

Ab 19:00 Uhr tauchen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler parallel in sechs Hörsälen ein in das Thema „Angst Macht Kultur“. Den traditionell farbenfrohen Abschluss bildet die Chemievorlesung um 24 Uhr.

Das vollständige Programm finden Sie hier gegen Ende Oktober.

Night of the Profs 2018

Sicherheit

Wir möchten mit Ihnen einen schönen Abend genießen. Besonders am Herzen liegt uns deshalb Ihre Sicherheit. Für alle drei Veranstaltungsorte wurde aus diesem Grund ein Sicherheits­konzept entwickelt, das den Einlass in die Gebäude und Hörsäle regelt.

Mehr zur Sicherheit

Archiv

Hier können Sie die Programme der vergangenen »Night of the Profs« einsehen: