Ringvorlesungen

Bei einer Ringvorlesung handelt es sich um eine Vortragsreihe mit Vorlesungscharakter, die in der Regel wöchentlich stattfindet. Verschiedene Professorinnen und Professoren der Universität oder Gastrednerinnen und Gastreder halten dabei Vorträge mit Themenschwerpunkt ab. Dazu zählen zum Beispiel medizinische, gesellschaftspolitische, sportliche oder sprachwissenschaftliche Themen. Der Besuch der Ringvorlesung (oder einzelner Termine) ist kostenfrei. Ringvorlesungen sind für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.

Wintersemester 2019/2020

Agrarsysteme der Zukunft

montags, 25. November bis 27. Januar, 16:15 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Alter, Gesundheit und aktiver Lebensstil

montags, 28. Oktober bis 3. Februar, 18:15 bis 19:30 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Chemie ist überall!

dienstags, 29. Oktober bis 11. Februar, 18:00-19:30 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Serien in Internet und Fernsehen

dienstags, 5. November bis 4. Februar, 18:15 bis 19:00 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Bridging the Gap: Urbanity between past and present

"Die Lücke schließen: Urbanität zwischen Vergangenheit und Gegenwart"

dienstags, 22. Oktober bis 4. Februar, 18:15 bis 20:30 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Der Mensch und das Meer: wie Erzählungen unseren Umgang mit dem Ozean beeinflussen

mittwochs, 6. November bis 29. Januar, 16:00 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Ausgewählte Kapitel der Toxikologie und Umweltmedizin

mittwochs, 30. Oktober bis 29. Januar, 16:30 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Flucht und Migration aus rechtlicher Perspektive

mittwochs, 30. Oktober 2019 bis 17. Juni 2020, von 18:15 bis 20:00 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG

Russland und seine Nachbarn

donnerstags, 7. November bis 6. Februar, 18:15 Uhr

ZUR RINGVORLESUNG