Ringvorlesungen

Aktuelle Ringvorlesungen

Historisches Dekor

Zum Abschluss des Großforschungsprojekts "DECOR" diskutieren internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in einer öffentlichen Vortragsreihe Gestaltungsprinzipien antiker Räume und Objekte aus verschiedenen Perspektiven. | Institut für Klassische Altertumskunde, Abteilung Klassische Archäologie

Grafik

Wirtschaftswissenschaften abseits des ökonomischen Mainstreams denken – das ist das Ziel der neuen Ringvorlesung „Economic Thinking Out of the Box“, die im Sommersemester startet | Hochschulgruppe Rethinking Economics & Zentrum für Schlüsselqualifikationen

Fass mit Toxic-Aufkläber

Warum ist nicht nur das Rauchen für den Menschen ein Problem, sondern auch Zigarettenkippen für die Umwelt? Kann Kunststoffrecycling Schäden an der menschlichen Gesundheit und in den Ökosystemen verursachen? Und wie sieht es mit gefährlichen Munitionsvorkommen abseits von Nord- und Ostsee in Schweizer Bergseen aus? | Institut für Toxikologie und Pharmakologie für Naturwissenschaftler

Visualisierung Coronavirus

Die interdisziplinäre Ringvorlesung geht in die zweite Runde: Nachdem im Wintersemester die medizinischen Fragestellungen zu SARS-CoV2 im Fokus standen, nehmen die Termine im Sommersemester 2021 insbesondere strategische, ethische und gesellschaftspolitische Entwicklungen der Pandemie in den Blick | Gustav-Radbruch-Netzwerk für Philosophie und Ethik der Umwelt und Medizinische Fakultät

Verschiedene Buchcover

Linguistische Ringvorlesung des Forschungszentrums „Arealität und Sozialität in der Sprache“ | Institut für Skandinavistik, Frisistik und Allgemeine Sprachwissenschaft

Männer und Frauen sind gleichberechtigt – so steht es zumindest in Artikel 3 des deutschen Grundgesetzes. Doch in der juristischen Praxis werden Frauen durch Gesetze aus dem Arbeits-, Steuer- oder Familienrecht oft benachteiligt, zum Beispiel beim Ehegattensplitting. Die digitale Ringvorlesung „Recht feministisch“ will für feministische Standpunkte in der Rechtswissenschaft sensibilisieren. | Studentinnen der Rechtswissenschaftlichen Fakultät

Buchstaben-Worte Fact Fake

Welche Fakten sind alternativ? Was haben Populismus und Wissenschaft damit zu tun? Was geht uns das an? Diesen und weiteren Fragen gehen die fachlichen Expertinnen und Experten nach und stellen ihre aktuelle Forschung und Methoden aus unterschiedlichen Gebieten allgemeinverständlich in etwa 30-minütigen Impulsvorträgen vor. | Institut für Theoretische Physik und Astrophysik

Was sind Ringvorlesungen?

Bei einer Ringvorlesung handelt es sich um eine Vortragsreihe mit Vorlesungscharakter, die in der Regel wöchentlich stattfindet. Verschiedene Professorinnen und Professoren der Universität oder Gastrednerinnen und Gastreder halten dabei Vorträge mit Themenschwerpunkt ab. Dazu zählen zum Beispiel medizinische, gesellschaftspolitische, sportliche oder sprachwissenschaftliche Themen. Der Besuch der Ringvorlesung (oder einzelner Termine) ist kostenfrei. Ringvorlesungen sind für die allgemeine Öffentlichkeit zugänglich.

Einzeltermine

Buchstaben-Worte Fact Fake

Grünes GRÖNLAND?

Dr. Janin Schaffer (AWI Alfred Wegener Institut, Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung, Bremerhaven)

 

Sexualstrafrecht in Deutschland. Was ist strafbar – und was nicht?

Professorin Elisa Hoven, Universität Leipzig | Ringvorlesung „Recht feministisch"

 

 
Grafik

Das Steuersystem der Zukunft? Zum Vorschlag von Saez und Zucman

Karl-Martin Hentschel, Heikendorf | Ringvorlesung "Economic Thinking Out of the Box"

 
Verschiedene Buchcover

›Parles-tu le bon français/acadien?‹ Negotiating the ideal legitimate speaker in the Baie Sainte-Marie region of Nova Scotia

Chantal White