Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel auf der Hannover Messe 2019

Technologieangebot und Anwendungsbeispiele des Kompetenzzentrums Nanosystemtechnik

 
Die im Reinraum des Kompetenzzentrums Nanosystemtechnik zur Verfügung stehende Geräteinfrastruktur wird auf der Hannover Messe an Hand eines Prozessbeispiels der Nanosystemtechnik auf einer Multimediastele präsentiert. Vom Wafer bis zum fertigen Sensor werden die verschiedenen Produktionsschritte gezeigt. Zur Anschauung stehen am Stand prozessierte Wafer zur Verfügung. 
 
Der Kooperationspartner Phi-Stone AG zeigt während der Hannover Messe Beispiele für Verbindungstechnik verschiedener Materialien und ist mit einem Demonstrator vor Ort. Vom Fraunhofer ISIT sind Beispiele für prozessierte Wafer und fertige Bauteile zu sehen. Der Kooperationspartner Acquandas GmbH zeigt am Montag und Dienstag seine Exponate aus dem Bereich der Dünnschichttechnik von Formgedächtnismaterialien für medizinische Produkte. 
 
Kompetenzzentrum NanosystemtechnikMit seinem Reinraum sorgt das Kompetenzzentrum Nanosystemtechnik nicht nur für eine High-Tech-Ausstattung der Kieler Nanoforschung. Es ermöglicht auch Unternehmen, neue Materialien zu testen. Foto: Angelina Niepenberg