Projektgruppe LITES für spanischsprachige Literaturen
Aktuelles
Publikationen
Kontakt
Impressum

Ein Rosenfeuer, das uns verstört
4 Dichter aus Galicien / 4 poetas galegos
Anthologie
(Galicisch und deutsch)

Gedichte von Xosé María Álvarez Cáccamo, Miguel Anxo Fernán Vello, Manuel Rivas und  Xulio L. Valcárcel

Hg. von Javier Gómez-Montero und Luciano Rodríguez

Reihe: Taller de Traducción Literaria (Band 6)
128 Seiten, Broschur, 13,5x19,8cm

ISBN: 978-3-86935-036-3

EUR 14,90

Galicien, Spaniens nordwestliche Region am Atlantik, gilt auf der Iberischen Halbinsel als Terra de Poetas. Hierzulande ist die gegenwärtige, lebendige wie vielstimmige Lyrik-Szene in diesem Land der Dichter freilich erst noch zu entdecken.
Die Übersetzerwerkstatt der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel stellt in der zweisprachigen Anthologie vier zeitgenössische Lyriker aus Galicien vor, deren Gedichte in jeder Hinsicht überraschen: keineswegs ›randständig‹ und fernab eines europäischen Kanons, erkunden sie die ästhetischen und gesellschaftlichen Kontexte unserer Gegenwart. Dabei verschränken sie die althergebrachten Mythologeme des Meeres sowie der urwüchsigen Landschaft mit dem Imaginarium einer urbanen Massenkultur, verknüpfen lyrisches Traditionsbewusstsein mit kollektiven Traumata der jüngeren spanischen Geschichte, sind zärtlich bis melancholisch, identitätsbewusst und engagiert.


::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Bestellungen über jede Buchhandlung oder direkt beim Verlag
Pedidos: lites@romanistik.uni-kiel.de