Geschäftsbereich Personal

Ausbildungsstellen an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ausbildung zur/zum Industriemechaniker*in Fachrichtung Feingerätebau Am Institut für Experimentelle und Angewandte Physik, ab 1. September 2022

 

Am Institut für Experimentelle und Angewandte Physik der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sind in der Zentralen Werkstatt im Physikzentrum zum 1. September 2022 drei Stellen für eine


Ausbildung zur/zum Industriemechaniker*in

Fachrichtung Feingerätebau

zu besetzen.

Das erwartet dich:

In den ersten Monaten werden die Grundlagen der Metallbearbeitung erlernt. Schwerpunkte sind die manuelle und einfache maschinelle Bearbeitung sowie das Fügen von Bauteilen. Im weiterem Verlauf der Ausbildung wird dir die maschinelle Zerspanung (Bohren, Drehen und Fräsen) auf konventionellen und CNC-Maschinen vermittelt. Die benötigten Programme erstellst du selbstständig. Steuerungstechnik erlernst du bei uns in der Werkstatt und in der Berufsschule.

Du erhältst die Möglichkeit, deine frisch erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten bei der Realisierung von Projektarbeiten direkt in Zusammenarbeit mit den Wissenschaftler*innen umzusetzen. Konstruktion, Anfertigung, Anpassung und Inbetriebnahme von Versuchsaufbauten festigen und vertiefen deine Fertigkeiten und Kenntnisse. In der Kieler Berufsschule werden dir die fachspezifischen Kenntnisse in Lernfeldern vermittelt. Auf die Prüfungen wirst du von uns gründlich vorbereitet.

Das hast du zu bieten:

  • Einen mittleren Bildungsabschluss mit mindestens befriedigenden Leistungen in Mathematik und Physik oder einen ersten allgemeinbildenden Schulabschluss mit mindestens guten Leistungen in Mathematik und Physik
  • Handwerkliches Geschick und technisches Verständnis
  • Gutes räumliches Vorstellungsvermögen und mathematisches Verständnis
  • Freude am Umgang mit Computern und Maschinen
  • Sorgfalt und ein gutes Maß an Eigeninitiative
  • Spaß an neuen Herausforderungen und Teamarbeit

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Bewerbungen von Schwerbehinderten und ihnen Gleichgestellten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Deine aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (mindestens Lebenslauf, Schul- und Arbeitszeugnisse) richtest du bitte bis zum 17.10.2021 in elektronischer Form zusammengefasst in einer PDF-Datei (max. Größe 10 MB) an:

tmarten@physik.uni-kiel.de

Bei Bewerbungen in Papierform bitten wir um Übersendung von Kopien, da die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. In diesem Fall richtest du deine Bewerbung bitte an:

Zentrale Werkstatt im Physikzentrum der CAU Kiel

Herrn Tobias Marten

Leibnizstraße 17

24118 Kiel

Weitere Auskünfte:

Ausbildungsleitung

Herr Tobias Marten, Fon: 0431 / 880 7175

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen.

Hier können Sie die Stellenausschreibungen als pdf-Dokument downloaden.

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich im Erdgeschoss der Boschstraße 1.