Geschäftsbereich Personal

Aktuelle Ausschreibungen

Bibliotheksbeschäftigte*r im Magazindienst, E 3 TV-L, befristet auf 2 Jahre, Vollzeit

Stellenausschreibung

 

Die Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Bibliotheksbeschäftigte*n im Magazindienst

 

befristet für die Dauer von zwei Jahren gemäß §14 Abs. 2 des Teilzeit- und Befristungsgesetzes (TzBfG) zu besetzen. Aufgrund der Befristung nach § 14 Abs. 2 des TzBfG richtet sich diese Ausschreibung ausschließlich an Bewerber*innen die noch nicht im Dienst des Landes Schleswig-Holstein gestanden haben.

 

Die Beschäftigung erfolgt in Vollzeit (zz. 38,7 Stunden). Die Eingruppierung wird bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen nach der Entgeltgruppe 3 TV-L vorgenommen.

 

Der Einsatz erfolgt hauptsächlich in der Benutzungsabteilung der Zentralbibliothek für die Mitarbeit im Magazindienst. Die zu bedienenden Freihand- und Magazinflächen erstrecken sich über vier Geschosse in der Zentralbibliothek sowie über ein weiteres, externes Kellermagazin.

 

Die Tätigkeiten sind:

  • Ausheben und Rückstellen bestellter Bücher, Zeitschriften, Karten etc.
  • Sortier- und Revisionsarbeiten im Buchbestand
  • Rückführungen und Umzüge von Bestandsgruppen etc.
  • Vertretungsweise Übernahme einfacher Aufgaben in der Erwerbungsabteilung bei der technischen Buchbearbeitung
  • Vertretungsweise Übernahme einfacher Aufgaben im Dezernat Hausdienste (z. B. Winterdienst).

 

Sie bringen mit:

  • Ausgewiesenes Verständnis für ein differenziertes Signaturen- und Aufstellungssystem des Buchbestandes
  • Sehr hohe Teamfähigkeit
  • Handwerkliches Geschick.

 

Da die Aufgaben auch ein handwerkliches Profil haben (z.B. Hausdienste, technische Buchbearbeitung, usw.) ist körperliche Fitness notwendig sowie in Hinblick auf Sortier- und Revisionsarbeiten oder Rückführungen und Umzüge von Bestandgruppen die Fähigkeit für das Arbeiten auf Leitern.

 

Von Vorteil sind Erfahrungen im Bereich der Lagerlogistik.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Schriftliche Bewerbungen (bitte nicht per E-Mail) mit den üblichen Unterlagen, richten Sie bitte bis zum 10.05.2019 unter dem Kennwort „Magazin“ an die:

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Universitätsbibliothek

Die Direktorin
Leibnizstr. 9
24118 Kiel

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 

Fragen zu der angebotenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Frau Fahl, die Sie unter der Rufnummer 0431/880-4742 oder per Mail unter fahl@ub.uni-kiel.de erreichen können.

 

Entwickler*in Verzeichnisdienste im Rechenzentrum für 3 Jahre, E 11, Vollzeit.

Stellenausschreibung

Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht im Rahmen des Projektes Identity Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre eine*n

Entwickler*in Verzeichnisdienste.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht einer Vollbeschäftigung (derzeit 38,7 Std./Woche). Das Entgelt erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L.

 

Gesucht wird tatkräftige Unterstützung für das Team, um an der Weiterentwicklung eines universitätsweiten Identitäts-Management Systems (IDM) mitzuwirken und dieses zielorientiert voranzutreiben.

 

Aufgabengebiet:

  • Entwicklung und Pflege von Modulen für das Identitäts-Management der CAU (Datenabgleiche, Provisionierung von Verzeichnisdiensten, Software-Kern)
  • Unterstützung von Dienstbetreibern bei der Anbindung von Services und konkrete Umsetzung in den Komponenten des IDM
  • Betreuung und Erweiterung einer Infrastruktur für Single-Sign-On-Dienste (LDAP, Shibboleth innerhalb der DFN AAI Föderation)
  • Mitarbeit bei Betrieb und Pflege der Verzeichnisdienste des Identity Managements
  • Schulungen und Support für Betreuer und Betreiber von Anwendungen, Dokumentation

 

Voraussetzungen:

  • Bachelorabschluss in Informatik oder einem verwandten Gebiet (FH oder Universität)
  • Gute Programmierkenntnisse in Java bzw. Groovy und gängigen Script-Sprachen (Python etc.) sowie Kenntnisse über gängige Entwicklungs-Tools und -Workflows
  • Kenntnisse in Strukturierung, Betrieb, Programmierung und Administration von Verzeichnisdiensten, Meta-Directories und Relationalen Datenbanken
  • Kenntnisse der Nutzung von Linux-Systemen und Grundlagen der Linux-Administration
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Spaß an Teamarbeit und Freude an der Dokumentation
  • Bereitschaft, sich selbständig in neue Sachgebiete einzuarbeiten
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Systeme OpenLDAP, Active Directory sowie von Shibboleth als Single-Sign-On-Dienst

 

Die Universität ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 30. April 2019 bevorzugt in elektronischer Form in einer PDF-Datei schriftlich erbeten an:

 

Geschäftsführung des Rechenzentrums

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ludewig-Meyn-Str. 4

24118 Kiel

Email: bewerbungen@rz.uni-kiel.de

 

Rückfragen richten Sie bitte direkt an Herrn Dirk Krämer, 0431-880-4661, kraemer@rz.uni-kiel.de.

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Hier können Sie die Ausschreibung als pdf-Dokument downloaden.

IT-Systemtechnik & IT-Support im Rechenzentrum für 2 Jahre, 50 %, E 10

 

STELLENAUSSCHREIBUNG

 

Das Rechenzentrum (RZ) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zur Mitarbeit im Team des Arbeitsplatz-IT-Supports in der zentralen Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

 

Mitarbeiter*in IT-Systemtechnik

 

befristet für zwei Jahre. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer Vollbeschäftigung (zz. 19,35 Std). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L.

 

Ihre zukünftigen Aufgaben

  • Administration der organisatorischen Einheit (OU) der Universitätsverwaltung im Active Directory der CAU (AD) inkl. der Erstellung und Pflege von Gruppenrichtlinien (GPOs)
  • Rechte- und Netzadressadministration für die AD-Ressourcen der Verwaltung im AD
  • Entwicklung und Implementation von Maßnahmen zur Erhöhung der Datensicherheit im Netz der Verwaltung
  • Betreuung, Pflege und Steuerung des delegierten Client-Management-Systems für die Verwaltung
  • Installation, Konfiguration und Betreuung der Arbeitsplatz-PCs und -Peripherie der Zentralen Verwaltung,
  • First-Level-Support für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowohl in Soft- wie auch in Hardware
  • Unterstützende Begleitung  des Exchange-Einsatzes in der Verwaltung
  • Betreuung der Druckerflotte der Verwaltung
  • Mitwirkung bei der Dokumentation.

 

Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium der Informatik oder vergleichbarer Fachbereiche (BA, FH) bzw. sonstige Bewerber/innen mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen,
  • Sehr gute Kenntnisse in der Installation und Konfiguration von Standard-PC-Hard- und Software (Windows-Umfeld),
  • Sehr gute und vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Windows-Betriebssystem, Active Directory und MS-Office,
  • Einschlägige Erfahrung in der Betreuung von Arbeitsplatz-IT in Organisationen,
  • Gute Ausdrucksfähigkeit im Umgang mit den Nutzerinnen und Nutzern,
  • Teamfähigkeit und gute kommunikative Fähigkeiten sowie Belastbarkeit.

 

Wünschenswert sind:

  • Erfahrungen mit Trouble-Ticket-Systemen und mit Client-Management-Software (Fernwartung, Softwareverteilung),
  • Erfahrungen mit Terminal-Server-Umgebungen (Microsoft oder Citrix).

 

 

Die Hochschule ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist darauf hin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen mit allen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 30.04.2019 in elektronischer Form, in einer PDF-Datei, an das  

 

Rechenzentrum der

Christian- Albrechts- Universität zu Kiel

Ludewig-Meyn-Straße 4

24118 Kiel

bewerbungen@rz.uni-kiel.de

 

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen.

 

Hier können Sie die Ausschreibung als pdf-Dokument downloaden.

 

Bibliotheksfachkraft, Universitätsbibliothek, E 5 TV-L, befristet bis 31.10.2020, 75 %

Stellenausschreibung

 

An der Universitätsbibliothek der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

 

Bibliotheksfachkraft

 

befristet bis zum 31.10.2020 zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt drei Viertel einer Vollbeschäftigung (zz. 29,025 Wochenstunden).

Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 5 TV-L.

 

Der Einsatz erfolgt in der Benutzungsabteilung. Sie arbeiten in einem Team von Fachkräften, welches ein ausgesprochen vielseitiges Aufgabenspektrum abdeckt.

 

 Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit in der Ortsleihe und an den Servicetheken
  • Beratung von Nutzerinnen und Nutzern
  • Mitarbeit beim Ausheben und Rückstellen von Printbeständen im Magazin- und Freihandbereich
  • Revisions-, Sortier- und Rückarbeiten
  • Mitarbeit in der Schlussstelle und der Akzession
  • Mitarbeit in der Fernleihe und bei den Dokumentlieferdiensten

 

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • die mit gutem Erfolg abgeschlossene Ausbildung zum*r Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder zum*r Bibliotheksassistenten*in
  • gute Kenntnisse des integrierten Bibliothekssystems PICA, insbesondere der Komponenten des Lokalen Bibliothekssystems (OUS, OWC, CBS) oder Bereitschaft, sich in diese Bereiche gründlich einzuarbeiten
  • Erfahrungen in der Nutzung gängiger Bürokommunikationssoftware und von WWW-Anwendungen

 

Wir erwarten:

  • hohe Nutzer- und Serviceorientierung
  • ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Belastbarkeit und hohe Flexibilität

Der Einsatz im rotierenden Abenddienst ist obligatorisch.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Bitte stellen Sie in Ihrer Bewerbung dar, inwieweit Sie dieses Anforderungsprofil erfüllen, und senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (bitte nicht per E-Mail) unter dem Kennwort: Benutzung bis zum 17.05.2019 an die:

 

Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel

Leibnizstr. 9

24118 Kiel

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 

Sollten Sie Fragen zu der angebotenen Stelle haben, wenden Sie sich bitte an Frau Fahl 0431/880-4742 oder fahl@ub.uni-kiel.de

 

 

 

 

Fachkraft für Medien- und Informationsdienste/ Assistenzkraft an Bibliotheken an der Universitätsbibliothek, unbefristet

Stellenausschreibung

 

An der Universitätsbibliothek der Christian- Albrechts- Universität zu Kiel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer

Fachkraft für Medien- und Informationsdienste/ Assistenzkraft an Bibliotheken

unbefristet zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 6 TV- L. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte einer Vollbeschäftigung, (z. Zt. 19,35 Stunden).

 

Einsatzort ist die Fachbibliothek Ingenieurswissenschaften der Technischen Fakultät, die in Zusammenarbeit mit dem dort tätigen Bibliothekar geführt wird. Aufgrund der großen Anzahl englischsprachiger Studierender an der Technischen Fakultät sind gute englische Sprachkenntnisse unabdingbar.

Ihre Aufgaben sind:

  • Mitarbeit an den Servicetheken der Ausleihe
  • Beratung von Nutzer*innen
  • Bestandsbearbeitung

 

Einstellungsvoraussetzungen sind:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste oder zur Bibliotheksassistenz
  • Gute Kenntnisse eines integrierten Bibliothekssystems, insbesondere des Ausleihmoduls des Lokalen Bibliothekssystems (wünschenswert PICA-OUS, OWC, CBS)
  • Erfahrungen in der Nutzung gängiger Bürokommunikationssoftware und von WWW- Anwendungen
  • Gute aktuelle englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Hohe Nutzer- und Serviceorientierung
  • Ausgeprägte soziale und kommunikative Kompetenz sowie ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit und Organisationsgeschick
  • Hohe Belastbarkeit und Flexibilität

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Bitte stellen Sie in Ihrer Bewerbung dar, inwieweit Sie dieses Anforderungsprofil erfüllen, und senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (bitte nicht per E-Mail) unter dem Kennwort: FaMI- FB Ing. bis zum 03. Mai 2019 an die:

 

Direktorin der Universitätsbibliothek Kiel

Leibnizstr. 9

24118 Kiel

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 

Für Fragen stehen Ihnen Frau Dr. K. Helmkamp unter der Rufnummer 0431/880-2700

(direktorin@ub.uni-kiel.de) und Herr Prof. Dr. M Höft unter der Rufnummer 0431/880-6150 (Michael.Hoeft@tf.uni-kiel.de) zur Verfügung.

 

 

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich in der 8. Etage des Verwaltungshochhauses (Ecke Westring/Olshausenstr.).