Geschäftsbereich Personal

Aktuelle Ausschreibungen

Mitarbeiter/in der Zentralen Hausverwaltung im Referat Infrastrukturelles Gebäudemanagement, unbefristet, Vollzeit, 4 TV-L.

Stellenausschreibung

 

Das Präsidium der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Servicezentrum Ressourcen, Geschäftsbereich Gebäudemanagement, Referat Infrastrukturelles Gebäudemanagement, Flächenmanagement und Baukommunikation eine/n

 

Mitarbeiter/in der Zentralen Hausverwaltung

(unbefristet)

 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die einer/eines Vollbeschäftigten (zzt. 38,7 Stunden). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Zahlung des Entgelts erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 4 TV-L.

 

Der Aufgabenbereich erstreckt sich allgemein auf die Mitwirkung in der Hartbelags- und Grünflächenpflege  und die Mitwirkung bei der Durchführung von Umzügen und Transporten.

 

Der Aufgabenbereich der Zentralen Hausverwaltung umfasst insbesondere:

 

  • Ausführung der Grün- und Hartbelagspflege auf dem Campus der CAU (z.B. Baumfäll-arbeiten, Bedienen der Saugkehrmaschine); Dokumentation und Mitwirkung bei der Erstellung von Pflegeplänen; Pflege, Wartung und Verantwortung der hierfür eingesetzten Arbeitsgeräte
  • Transporte und Umzüge, Auf- und Abbau von Mobiliar und Umzugsgütern; Möbelmontage, Transport von Ausstellungsgegenständen sowie z.B. Forschungsgeräten und Veranstaltungs-gegenständen z.B. Posterwänden
  • Kundenbetreuung im Rahmen von Umzügen und Transporten
  • Durchführung des Winterdienstes auf dem Hauptcampus der CAU inklusive Teilnahme an der Rufbereitschaft im Rahmen des Winterdienstes; Pflege, Wartung und Verantwortung der hierfür eingesetzten Fahrzeuge

 

Einstellungsvoraussetzung:

 

  • Abgeschlossene handwerkliche Ausbildung
  • Führerschein BCE, alt Klasse 3
  • Berufserfahrung im Umzugsmanagement/ Transportwesen oder in der Pflege von Außenanlagen
  • Uneingeschränkte körperliche Belastbarkeit

 

Bewerberinnen/ Bewerber mit folgenden Qualifikationsmerkmalen werden bevorzugt:

 

  • Motorsägenschein
  • Erfahrung im Umgang mit Winterdienstfahrzeugen und/oder Fahrzeugen für die Außenreinigung

 

 

Darüber hinaus sollte sich die Arbeitsweise der Bewerberin/ des Bewerbers durch Zuverlässigkeit, Sorgfalt und Selbständigkeit sowie Flexibilität und Souveränität auch in arbeitsintensiveren Phasen auszeichnen. Auch sollte die Bewerberin/ der Bewerber körperlich fit sein. Die Bereitschaft zur Teamarbeit, eine ausgeprägte Serviceorientierung und gute Umgangsformen sind für uns selbstverständlich.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Für Fragen zur ausgeschriebenen Stelle steht Ihnen Frau Janina Jasper, Sachgebietsleiterin Infrastrukturelles Gebäudemanagement, Tel. 0431/880-2157, jjasper@uv.uni-kiel.de zur Verfügung.

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 04. Januar 2019 an:

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Referat Infrastrukturelles Gebäudemanagement, Flächenmanagement und Baukommunikation

Dr. Anja Franke-Schwenk

Boschstraße 1

24118 Kiel

 

Stellenausschreibung: Mitarbeiter/in der Zentralen Hausverwaltung im Referat Infrastrukturelles Gebäudemanagement - PDF-Download hier

Mitarbeiter*in im Bürodienst (Sekretariat) für das „Kompetenzzentrum Geo-Energie“, befristet, Vollzeit, TV-L E 6

Stellenausschreibung

 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel gründet derzeit das „Kompetenzzentrum Geo-Energie“. Ziel des Kompetenzzentrums ist die Nutzung und der Schutz des geologischen Untergrundes als Ressource und die Bereitstellung und Unterstützung des Einsatzes von Technologien zur Gewinnung und Speicherung von Geo-Energien.

 

Im Rahmen der Einrichtung des Kompetenzzentrums Geo-Energie ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer / eines

 

Mitarbeiterin / Mitarbeiters im Bürodienst (Sekretariat)

 

zu besetzen. Die Stelle ist dem Lehrstuhl für Aquatische Geochemie und Hydrogeologie am Institut für Geowissenschaften zugeordnet. Im Rahmen aktueller Forschung im Bereich der nationalen Energiesystemtransformation („Energie­wende“) betreibt und erweitert das Institut für Geowissenschaften ein Geotechnikum mit enger Verknüpfung von Wissenschaft und Wirtschaft und strebt dessen Einbindung in ein Kompetenz­zentrum „Geo-Energie“ an.

 

Die Einstellung erfolgt vorbehaltlich der Förderung durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Die Stelle ist auf drei Jahre befristet. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht der einer/eines Vollbeschäftigten (derzeit 38,7 Stunden). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Eine Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach TV-L E 6.

 

Die Aufgaben der / des zukünftigen Stelleinhaberin / Stelleninhabers umfassen

  • Drittmittelverwaltung (u.a. mit MachWeb)
  • Allgemeine administrative Aufgaben einschl. Schriftverkehr u.a. in englischer Sprache
  • Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Tagungen und Workshops
  • Pflege der Internetpräsenz
  • Personalverwaltung von Mitarbeitern und studentischen Hilfskräften
  • Bestell- und Rechnungswesen

 

Voraussetzungen für eine erfolgreiche Bewerbung sind eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder als Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement oder eine mindestens dreijährige nachgewiesene Erfahrung in einem Sekretariat der CAU. Das Beschäftigungsverhältnis muss zum Zeitpunkt der Bewerbung bestehen.

 

Es werden Arbeitserfahrung im wissenschaftsunterstützenden Bereich, sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung mit den gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Excel, sowie der sichere Umgang mit der deutschen und englischen Sprache erwartet. Wünschenswert ist Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen (z.B. Plone). Weiterhin gefordert sind eine verantwortungsbewusste und selbständige Arbeitsweise sowie Flexibilität, Teamfähigkeit und Freude am Kontakt mit nationalen wie internationalen Kooperationspartnern und Drittmittelgebern.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Herrn Prof. Dr. Andreas Dahmke (andreas.dahmke@ifg.uni-kiel.de), Institut für Geowissenschaften, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, etc.) richten Sie bitte bis zum 11.01.2019 unter dem Stichwort „Geo-Energie Sekretariat“ bevorzugt per Email als einzelne PDF-Datei an Herrn Dr. Dirk Schäfer (dirk.schaefer@ifg.uni-kiel.de). Senden Sie schriftliche Bewerbungen an:

 

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Institut für Geowissenschaften

Dr. Dirk Schäfer

Ludewig-Meyn-Straße 10

24118 Kiel

Betreff: Stellenausschreibung Geo-Energie Sekretariat

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

 

Stellenausschreibung Mitarbeiter*in im Bürodienst für das Kompetenzzentrum Geo-Energie PDF-Download hier

Leiterin/Leiter der Abteilung „Studium, Lehre, Verwaltung“ im Rechenzentrum, 38,7 Std., 14 TV-L.

Stellenausschreibung

 

Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Leiterin/Leiter der Abteilung „Studium, Lehre, Verwaltung“.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht der einer/eines Vollbeschäftigten (zz. 38,7 Std). Das Entgelt erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 14 TV-L.

Das Rechenzentrum der Universität Kiel ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für Projektierung und Betrieb der hochschulweiten Datenkommunikation, leistungsfähiger zentraler Computer- und Storage-Ressourcen in unterschiedlichen Leistungsklassen sowie zentraler Anwendungen für Forschung, Lehre und Verwaltung.

Die Abteilung „Studium, Lehre, Verwaltung“ entwickelt und betreibt die campusweiten Informations­systeme und Anwendungen in diesen drei Bereichen. Schwerpunkte bilden dabei Systeme für Campus Management, Blended Learning und Verwaltungsprozesse, wie z.B. das Personal-, Finanz- oder Dokumenten­management. Besondere Bedeutung hat hierbei die Weiterentwicklung bestehender und die Neuge­staltung künftiger, digital gestützter Prozesse der Universität in diesen Bereichen.

 

Aufgabengebiet

Sie sind zentrale Ansprechperson des Rechenzentrums für die Entwicklung und den Betrieb campusweiter Informationssysteme und Anwendungen für Studium, Lehre und Verwaltung und tragen zur Sichtbarkeit der Services des Rechenzentrums in diesen Bereichen bei. In enger Abstimmung mit den Einrichtungen, Fakultäten und Fächern sowie der Zentralen Verwaltung der CAU einerseits und der Leitung und den übrigen Abteilungen des Rechenzentrums andererseits entwickeln Sie mit Ihrem Team in den genannten Bereichen Lösungen und Dienste für digital gestützte Prozesse. Der stabile Betrieb bestehender und neuer Dienste für Studium, Lehre und Verwaltung gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie deren permanente Anpassung, Optimierung und kundenorientierte Unterstützung.

Einstellungsvoraussetzungen

Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Universitäts-Diplom, Master) in Informatik, Mathematik, Naturwissenschaften oder Wirtschaftsinformatik und verfügen idealerweise über eine mehrjährige Berufserfahrung im kundenorientierten Design und Betrieb großer, zentraler IT-Systeme an Hochschulen.

Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in den folgenden Bereichen mit:

  • Hochschulbezogene Strukturen und Prozesse
  • Digital gestützte Prozesse in Studium, Lehre und Verwaltung
  • Konzeption, Betrieb und Pflege komplexer Softwaresysteme
  • Verfügbarkeitsstrategien für geschäftskritische Software-Lösungen
  • IT-Service- und Support-Prozesse
  • Personalführung

Idealerweise sind HIS, SVA, SAP, MACH oder DMS, OLAT, OER für Sie keine Fremdwörter.

Sie verfügen über ausgeprägte Fähigkeiten in der Erfassung, Bewertung und Entscheidung komplexer Sachverhalte und sind es gewohnt, konzeptionell, pragmatisch und strukturiert zu arbeiten. Gerne arbeiten Sie in einem kooperativen Arbeitsumfeld im Team und übernehmen mit hoher Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Koordinations- und Führungsaufgaben. Dabei bringen Sie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein ebenso mit, wie ausgeprägte Kommunikations-, Problem- und Konfliktlösungskompetenz. Sie streben nach Möglichkeiten, Ihr Fachwissen und Ihre Methodenkompetenzen in unterschiedlichsten Bereichen zu erweitern und sind motiviert, sich mit neuen Technologien und IT-Konzepten auseinanderzusetzen und sich neues Wissen anzueignen. Konsequent dienstleistungsorientiertes Verhalten gegenüber internen und externen Nutzern Ihrer Services setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft, Ihre Arbeiten intern und extern zu vertreten. Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift sind erforderlich.

 

Die Universität ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwer behinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 30. Dezember 2018 bevorzugt in elektronischer Form in einer PDF-Datei schriftlich erbeten an:

 

Geschäftsführung des Rechenzentrums

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ludewig-Meyn-Str. 4

24118 Kiel

Email:  bewerbungen@rz.uni-kiel.de

 

Rückfragen richten Sie bitte direkt an Herrn Dr. Holger Marten, 0431-880-1020, marten@rz.uni-kiel.de  oder Herrn Dr. Lars Kühnel, 0431-880-2770, kuehnel@rz.uni-kiel.de.

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/ Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen.

 

Stellenausschreibung Leiterin/Leiter der Abteilung „Studium, Lehre, Verwaltung“ im Rechenzentrum - PDF-Download hier.

Mitarbeiter*in Museumsdesigner*in am Zoologischen Museum, unbefristet, Teilzeit, 9 TV-L

Stellenausschreibung

 

Am Zoologischen Museum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist zum 1. April 2019 die Stelle 

 

einer Mitarbeiterin/eines Mitarbeiters

Museumsdesigners/in

 

unbefristet zu besetzen. Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 50% (zzt. 19,35 Stunden). Die Eingruppierung erfolgt bei der Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 9 TV-L. 

 

Das Aufgabengebiet umfasst 

 

  • Professionelle Fortführung des bestehenden Museumsdesigns 
  • Webdesign und Entwicklung und Pflege aller museumsrelevanten Medien inklusive der SocialMedia
  • Professionelle Umsetzung von Museumskampagnen in den SocialMedia
  • Gestaltung und Aufbau von Ausstellungen, eigenständige Erstellung von computergestützten Raum- und    Objektmodellen
  • Projektplanung zur Ausstellungsentwicklung 
  • Außendarstellung des Museums in allen Medien 
  • Produktion audiovisueller Medien für die Museumskommunikation
  • Design von Publikationen und Printprodukten 

 

Einstellungsvoraussetzungen sind 

 

  • Ein abgeschlossenes Studium der Studiengänge Informationsdesign oder Kommunikationsdesign 
  • Beherrschung der professionellen Programme für audiovisuelle Medien
  • Professionelle nachweisbare Kenntnisse von Typografie, Textgestaltung, UserInterface Design, Webdesign, Kommunikationsdesign, Human Computer Interface
  • Sehr gute Kenntnisse zum computergestützten Design von 3D-Modellen (VR, AR)
  • Nachweis von SocialMedia-Kompetenz
  • selbstständige, kreative, sorgfältige, strukturierte Arbeitsweise verknüpft mit starker Teamfähigkeit 
  • sichere Beherrschung der deutschen Rechtschreibung, Grammatik und Zeichensetzung, sehr gutes Ausdrucksvermögen und Textverständnis 
  • Führerschein Klasse B

 

Wir suchen eine belastbare Persönlichkeit mit Organisationstalent, Beratungsinteresse, Kooperations- und Teamfähigkeit. Erwartet wird die Fähigkeit zum sehr kreativen, exakten, effizienten, selbstständigen und dienstleistungsorientierten Arbeiten. Einschlägige Praxiserfahrungen zu den oben genannten Anforderungen und Aufgaben sind von Vorteil. 

 

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten in herausgehobenen Positionen zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt. 

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. 

 

Aussagekräftige Bewerbungen mit den vollständigen üblichen Unterlagen sind bis zum 28.02.2019 zu richten an das 

 

Zoologische Museum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Herrn PD Dr. Dirk Brandis (brandis@zoolmuseum.uni-kiel.de)

Hegewischstrasse 3, 24105 Kiel

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen. 

 

Für tarifrechtliche Fragen sowie Fragen zum Verfahren steht Ihnen Frau Voß, email: cvoss@uv.uni-kiel.de oder Tel. 0431/880-4900 gerne zur Verfügung. Bei fachlichen Fragen zum Anforderungsprofil und den damit verbundenen Aufgaben wenden Sie sich bitte an Dr. Dirk Brandis, Tel. 0431/880-5176. 

 

Stellenausschreibung Mitarbeiter*in Museumsdesigner*in PDF-Download hier

 


 

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich in der 8. Etage des Verwaltungshochhauses (Ecke Westring/Olshausenstr.).