Geschäftsbereich Personal

Abteilungsleitung „Netzwerk und Infrastruktur", Rechenzentrum

 

 

Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt auf Dauer eine

Abteilungsleitung „Netzwerk und Infrastruktur“.

 

Die wöchentliche Arbeitszeit entspricht der einer Vollbeschäftigung (zz. 38,7 Std). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.

 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist eine forschungsstarke Volluniversität in der nördlichsten Groß­stadt Deutschlands mit den Forschungsschwerpunkten Kiel Marine Science, Kiel Life Science, Societal and Cultural Change und Kiel Nano Surface & Interface Science. Das Rechenzentrum der Universität Kiel ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für Projektierung und Betrieb der hochschulweiten Daten­kommunikation, leistungsfähiger zentraler Computer- und Storage-Ressourcen in unterschiedlichen Leistungs­klassen sowie zentraler Anwendungen für Forschung, Lehre und Verwaltung.

 

Ihr Aufgabengebiet

Sie projektieren, betreiben und überwachen mit Ihrem Team die LAN- und WLAN-Netzinfrastruktur, die externen Netzanbindungen sowie die netznahen Namens- und Zugangsdienste auf dem gesamten Campus der CAU und entwickeln diese strategisch und operativ als skalierbare und leistungsfähige IT-Infrastruktur nach modernen Standards fort. Sie sind zuständig für die Entwicklung und Umsetzung von Richtlinien für Zugänge und Absicherungen unterschiedlicher Netzbereiche gegen Einbruch und Missbrauch und betreiben die hierfür notwendigen Komponenten, wie z.B. Firewalls, Name- und VPN-Services. Ferner obliegen Ihnen und Ihrem Team die Kapazitäts­planung für den Raum-, Strom- und Klimabedarf in den Gebäuden des Rechenzentrums sowie Design und Umsetzung von zugehörigen Zutrittskontroll- und Schutzsystemen. Die Gruppe Technik und Infrastruktur innerhalb Ihrer Abteilung ist zudem zuständig für die Telefonanlagen Videokonferenz-Dienste auf dem Campus.

 

Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit

  • einem abgeschlossenen Hochschulstudium (Universitäts-Diplom oder Master) der Informatik oder einem technischen oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Fach,
  • exzellenten Fachkenntnissen im Bereich Netz- und Funktechnologien sowie IT-Sicherheit im Netzbereich,
  • nachgewiesener Erfahrung in Auswahl, Konfiguration, Betrieb und Wartung von Netz- und Netzsicherheitskomponenten,
  • nachgewiesener Erfahrungen in Planung und Management von komplexen ITInfrastrukturen,
  • Erfahrung in der Bewältigung von Organisationsaufgaben,
  • einem verantwortungsvollen Umgang mit Menschen und Technik,
  • Begeisterungsfähigkeit und Fähigkeit zu begeistern.

 

Idealerweise haben Sie

  • bereits Erfahrungen in der Personalführung,
  • Kenntnisse über und Erfahrungen in Aufbau und Betrieb großer Server- und Speicherlösungen,
  • Kenntnisse und/oder Planungserfahrung im Bereich von Rechenzentrums­infrastrukturen.

 

Darüber hinaus bringen Sie mit

  • ein hohes Maß an Selbständigkeit und Eigenverantwortung bei der Erledigung der Arbeiten,
  • Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Dienstleistungsbereitschaft,
  • einen proaktiven, transparenten Kommunikationsstil,
  • die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zu verstehen und diese einfach und verständlich zu vermitteln und zu dokumentieren,
  • Bereitschaft zur kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung,
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift,
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Wir bieten

  • Tarifliche Vergütung inkl. Jahressonderzahlung,
  • eine gute Work-Life Balance durch die Möglichkeit der variablen Arbeitszeit,
  • Mitarbeiterkonditionen in diversen Einrichtungen (Mensa, Hochschulsport, Jobtickets, ...),
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr,
  • eine betriebliche Altersvorsorge mit hoher Zuzahlung durch den Arbeitgeber,
  • einen sicheren Arbeitsplatz beim Land sowie ein universitäres Umfeld mit seiner lebendigen, innovativen und internationalen Atmosphäre, zahlreichen Veranstaltungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • u.v.m.

 

Die Universität ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

Die Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 11. Oktober 2020 in einer PDF-Datei elektronisch erbeten an:

 

Geschäftsführung des Rechenzentrums

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ludewig-Meyn-Str. 4

24118 Kiel

Email:  bewerbungen@rz.uni-kiel.de

 

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Dr. Holger Marten unter 0431 880-1020 oder marten@rz.uni-kiel.de.

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Ausschreibung als pdf-Dokument.

 

 

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich im Erdgeschoss der Boschstraße 1.