Geschäftsbereich Personal

Abteilungsleitung „Studium, Lehre, Verwaltung“ (m/w/d) im Rechenzentrum

STELLENAUSSCHREIBUNG

Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum 01. November 2020 auf Dauer eine

 

Abteilungsleitung „Studium, Lehre, Verwaltung“ (m/w/d).

 

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht einer Vollbeschäftigung (zz. 38,7 Std). Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 14 TV-L.

 

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist eine forschungsstarke Volluniversität in der nördlichsten Groß­stadt Deutschlands mit den Forschungsschwerpunkten Kiel Marine Science, Kiel Life Science, Societal and Cultural Change und Kiel Nano Surface & Interface Science. Das Rechenzentrum der Universität Kiel ist als zentrale Einrichtung verantwortlich für Projektierung und Betrieb der hochschulweiten Datenkommunikation, leistungsfähiger zentraler Computer- und Storage-Ressourcen in unterschiedlichen Leistungsklassen sowie zentraler Anwendungen für Forschung, Lehre und Verwaltung.

 

Die Abteilung „Studium, Lehre, Verwaltung“ entwickelt und betreibt die campusweiten Informations­systeme und Anwendungen in diesen drei Bereichen. Schwerpunkte bilden dabei Systeme für Campus Management, Blended Learning und Verwaltungsprozesse, wie z.B. das Personal-, Finanz- oder Dokumenten­management. Besondere Bedeutung hat hierbei die Weiterentwicklung bestehender und die Neuge­staltung künftiger, digital gestützter Prozesse der Universität in diesen Bereichen.

 

Ihre Aufgaben

Sie sind zentrale Ansprechperson des Rechenzentrums für die Entwicklung und den Betrieb campusweiter Informationssysteme und Anwendungen für Studium, Lehre und Verwaltung und tragen zur Sichtbarkeit der Services des Rechenzentrums in diesen Bereichen bei. In enger Abstimmung mit den Einrichtungen, Fakultäten und Fächern sowie der Zentralen Verwaltung der CAU einerseits und der Leitung des Rechenzentrums sowie den übrigen Abteilungsleitungen andererseits, entwickeln Sie mit Ihrem Team in den genannten Bereichen Lösungen und Dienste für digital gestützte Prozesse. Der stabile Betrieb bestehender und neuer Dienste für Studium, Lehre und Verwaltung gehört ebenso zu Ihren Aufgaben wie deren permanente Anpassung, Optimierung und kundenorientierte Unterstützung.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Universitäts-Diplom, Master) in Informatik, Mathematik oder Naturwissenschaften mit Informatikbezug, oder Wirtschaftsinformatik,
  • Fundierte Kennnisse und Erfahrungen in
  • Digital gestützten Prozessen in Studium, Lehre und Verwaltung,
  • Konzeption, Betrieb und Pflege komplexer Softwaresysteme,
  • Verfügbarkeitsstrategien für geschäftskritische Software-Lösungen,
  • IT-Service- und Support-Prozessen.
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

 

Sie verfügen über ausgeprägte Fähigkeiten in der Erfassung, Bewertung und Entscheidung komplexer Sachverhalte und sind es gewohnt, konzeptionell, pragmatisch und strukturiert zu arbeiten. Gerne arbeiten Sie in einem kooperativen Arbeitsumfeld im Team und übernehmen mit hoher Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft Koordinations- und Führungsaufgaben. Dabei bringen Sie ein hohes Maß an Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein ebenso mit, wie ausgeprägte Kommunikations-, Problem- und Konfliktlösungskompetenz. Sie streben nach Möglichkeiten, Ihr Fachwissen und Ihre Methodenkompetenzen in unterschiedlichsten Bereichen zu erweitern und sind motiviert, sich mit neuen Technologien und IT-Konzepten auseinanderzusetzen und sich neues Wissen anzueignen. Konsequent dienstleistungsorientiertes Verhalten gegenüber internen und externen Nutzern Ihrer Services setzen wir ebenso voraus wie die Bereitschaft, Ihre Arbeiten intern und extern zu vertreten.

 

Idealerweise

  • verfügen Sie über mehrjährige Erfahrungen in der Personalführung,
  • kennen Sie hochschulbezogene Strukturen und Prozessen aus der eigenen Praxis,
  • verfügen Sie über eine mehrjährige Berufserfahrung im kundenorientierten Design und Betrieb großer, zentraler IT-Systeme an Hochschulen,
  • sind HIS, SVA, SAP, MACH oder DMS, OLAT, OER für Sie keine Fremdworte.

 

Wir bieten Ihnen

  • eine Tarifliche Vergütung inkl. Jahressonderzahlung,
  • eine gute Work-Life Balance durch die Möglichkeit der variablen Arbeitszeit,
  • Mitarbeiterkonditionen in diversen Einrichtungen (Mensa, Hochschulsport, Jobtickets, ...),
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr,
  • eine betriebliche Altersvorsorge mit hoher Zuzahlung durch den Arbeitgeber,
  • einen sicheren Arbeitsplatz beim Land sowie ein universitäres Umfeld mit seiner lebendigen, innovativen und internationalen Atmosphäre, zahlreichen Veranstaltungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • u.v.m.

 

Die Universität ist bestrebt, den Anteil weiblicher Beschäftigter in herausgehobenen Positionen anzuheben und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

 

Die Universität setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 4. Oktober 2020 bevorzugt in elektronischer Form in einer PDF-Datei schriftlich erbeten an:

 

Geschäftsführung des Rechenzentrums

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Stichwort: Abteilungsleitung SLV

Ludewig-Meyn-Str. 4

24118 Kiel

Email:  bewerbungen@rz.uni-kiel.de

 

Rückfragen richten Sie bitte an Herrn Markus Rebensburg unter 0431/880-198, rebensburg@rz.uni-kiel.de oder an Herrn Dirk Krämer unter 0431/880-4661, kraemer@rz.uni-kiel.de.

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher hiervon abzusehen.

Ausschreibung als pdf-Dokument.

 

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich im Erdgeschoss der Boschstraße 1.