Geschäftsbereich Personal

Entwickler*in Verzeichnisdienste im Rechenzentrum für 3 Jahre in Vollzeit, E 11.

Stellenausschreibung

Das Rechenzentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht im Rahmen des Projektes Identity Management zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für drei Jahre eine*n

Entwickler*in Verzeichnisdienste.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit entspricht der einer Vollbeschäftigung (derzeit 38,7 Std./Woche). Das Entgelt erfolgt bei Vorliegen der tarifrechtlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 11 TV-L.

 

Gesucht wird tatkräftige Unterstützung für das Team, um an der Weiterentwicklung eines universitätsweiten Identitäts-Management Systems (IDM) mitzuwirken und dieses zielorientiert voranzutreiben.

 

Aufgabengebiet:

  • Entwicklung und Pflege von Modulen für das Identitäts-Management der CAU (Datenabgleiche, Provisionierung von Verzeichnisdiensten, Software-Kern)
  • Unterstützung von Dienstbetreibern bei der Anbindung von Services und konkrete Umsetzung in den Komponenten des IDM
  • Betreuung und Erweiterung einer Infrastruktur für Single-Sign-On-Dienste (LDAP, Shibboleth innerhalb der DFN AAI Föderation)
  • Mitarbeit bei Betrieb und Pflege der Verzeichnisdienste des Identity Managements
  • Schulungen und Support für Betreuer und Betreiber von Anwendungen, Dokumentation

 

Voraussetzungen:

  • Bachelorabschluss in Informatik oder einem verwandten Gebiet (FH oder Universität)
  • Gute Programmierkenntnisse in Java bzw. Groovy und gängigen Script-Sprachen (Python etc.) sowie Kenntnisse über gängige Entwicklungs-Tools und -Workflows
  • Kenntnisse in Strukturierung, Betrieb, Programmierung und Administration von Verzeichnisdiensten, Meta-Directories und Relationalen Datenbanken
  • Kenntnisse der Nutzung von Linux-Systemen und Grundlagen der Linux-Administration
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Spaß an Teamarbeit und Freude an der Dokumentation
  • Bereitschaft, sich selbständig in neue Sachgebiete einzuarbeiten
  • Wünschenswert sind Kenntnisse der Systeme OpenLDAP, Active Directory sowie von Shibboleth als Single-Sign-On-Dienst

 

Die Universität ist bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen. Sie bittet deshalb geeignete Frauen, sich zu bewerben und weist daraufhin, dass Frauen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt werden.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

Aussagekräftige Bewerbungen werden bis zum 30. Juni 2019 bevorzugt in elektronischer Form in einer PDF-Datei schriftlich erbeten an:

 

Geschäftsführung des Rechenzentrums

Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ludewig-Meyn-Str. 4

24118 Kiel

Email: bewerbungen@rz.uni-kiel.de

 

Rückfragen richten Sie bitte direkt an Herrn Dirk Krämer, 0431-880-4661, kraemer@rz.uni-kiel.de.

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Hier können Sie die Ausschreibung als pdf-Dokument downloaden.

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich in der 8. Etage des Verwaltungshochhauses (Ecke Westring/Olshausenstr.).