Geschäftsbereich Personal

Modern-Workplace-Designer*in/Manager *in im Rechenzentrum

 

 

Das Rechenzentrum (RZ) der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel sucht zum nächstmöglichen Datum eine*n

 

Modern-Workplace-Designer*in/Manager *in

 

für den Betrieb, die Pflege und Weiterentwicklung der zentralen Infrastrukturen und Dienste für die Arbeitsplatz-IT. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 13 TV-L.

 

Ihr zukünftiges Einsatzumfeld

Die IT am Arbeitsplatz der Universität unterliegt einer anhaltend starken Änderungsdynamik, sowohl hinsichtlich der an sie gestellten Anforderungen als auch bezüglich der Rahmenbedingungen des Einsatzes. Die Treiber dieser Entwicklungen sind vielfältig: der stetige Technologiewandel, damit zusammenhängende wachsende Ansprüche der Nutzerschaft, die zunehmende Verknappung der Personalressourcen für IT-Betreuung, zunehmende Anforderungen aus den Bereichen IT-Sicherheit, Datenschutz, Compliance und steigende Forderungen der mobilen Verfügbarkeit/Zugreifbarkeit auf die Universitäts-IT.  Die aktuelle Pandemie hat zudem einen starken Fokus auf den IT-Einsatz im Homeoffice gesetzt.

 

Um derartigen Anforderungen zu begegnen, haben sich Modern-Workplace-Ansätze schon längst vom Paradigma des stationären stand-alone Arbeitsplatz-PCs verabschiedet. Zentral verwaltete Umgebungen wie das Active Directory und Client-Management-Systeme führen zur Effektivierung des IT-Supports. Terminalserver-Technologien und die adäquate Nutzung des VDI-Paradigmas (Virtual Desktop Infrastructure) liefern eine Steigerung der Effektivität der IT-Betreuung, z.B. durch Reduktion der Anzahl von zu betreuenden Rechnerkomponenten sowie durch Erhöhung der Flexibilität beim Einsatz von IT-Ressourcen.

 

Diese Entwicklungen spiegeln sich auch im IT-Produktionsbetrieb der Universität wider: Das RZ betreibt für die CAU eine flächendeckendes Active Directory, setzt Client-Management- und perspektivisch auch Mobile Device-Management-Systeme ein. Außerdem werden im RZ seit langer Zeit Windows-Terminalserver-Farmen betrieben. Die Nutzung von VDI-Technologien ist geplant.

 

Ihre Aufgaben

Sie arbeiten sich in die vorhandenen Infrastrukturen des Einsatzumfelds ein und beteiligen sich an der Betriebsunterstützung, Pflege und Weiterentwicklung unserer Umgebungen. Als Kernaufgabe übernehmen Sie die Federführung und Koordination bei Betrieb, Pflege, Ausbau und Weiterentwicklung der virtuellen Arbeitsplatz-IT ausgehend von den vorhandenen Microsoft Terminalserver-Strukturen. Sie bereiten für die CAU den Einstieg in das VDI-Computing vor, führen diese Technologie als zentrale RZ-Dienstleistung ein und stellen den stabilen, performanten und reibungslosen Betrieb sicher. Ein besonderer Fokus Ihrer Arbeit wird auf dem Einsatz für mobile IT und für Homeoffice-Szenarien liegen.

 

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium im Informatik-, Physik- oder Mathematikbereich oder in ingenieurwissenschaftlichen Fächern oder ein Bachelor-/Diplomabschluss in den genannten Fachrichtungen mit mindestens dreijähriger Erfahrung im IT-Bereich.
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie gute Englischkenntnisse, beides in Wort und Schrift
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und zielorientiere Arbeitsweise, Teamfähigkeit sowie Belastbarkeit

 

Wünschenswert sind …

  • Erfahrungen und Kenntnisse zum Einsatz von VDI- und Terminalserver-Technologien
  • Fließender und souveräner Umgang mit Microsoft-, Apple-Technologie sowie mobiler IT
  • Praktische Erfahrungen in der Unterstützung von Arbeitsplatz-IT von Organisationen

 

Wir bieten

  • Tarifliche Vergütung inkl. Jahressonderzahlung,
  • eine gute Work-Life Balance durch die Möglichkeit der variablen Arbeitszeit,
  • Mitarbeiterkonditionen in diversen Einrichtungen (Mensa, Hochschulsport, Jobtickets, ...),
  • 30 Tage Erholungsurlaub pro Jahr,
  • eine betriebliche Altersvorsorge mit hoher Zuzahlung durch den Arbeitgeber,
  • einen sicheren Arbeitsplatz beim Land sowie ein universitäres Umfeld mit seiner lebendigen, innovativen und internationalen Atmosphäre, zahlreichen Veranstaltungen sowie Weiterbildungsmöglichkeiten
  • u.v.m.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von weiblichen Beschäftigten zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen ein. Daher werden schwerbehinderte Bewerber*innen bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben.

 

Aussagekräftige Bewerbungen mit allen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 31.03.2021 in elektronischer Form in einer PDF-Datei an bewerbungen@rz.uni-kiel.de.   

 

Rechenzentrum der
Christian- Albrechts- Universität zu Kiel
Stichwort: Modern-Workplace-Designer*in/Manager*in
Ludewig-Meyn-Straße 4
24118 Kiel

 

Rückfragen richten Sie bitte an den Abteilungsleiter Benutzer-Service im RZ Herrn Dr. Lars Kühnel unter Tel.: 0431/880-2770 oder unter kuehnel@rz.uni-kiel.de.

 

Auf die Vorlage von Lichtbildern/Bewerbungsfotos verzichten wir ausdrücklich und bitten daher, hiervon abzusehen.

Hier finden Sie die Stellenauschreibung als pdf-Dokument.

 

 

Stellenausschreibungen

Berufungen

Formulare

Campus

  • Lageplan und Anfahrt

    Den Geschäftsbereich Personal finden Sie in der 3. Etage des Verwaltungshochhauses; das Referat Reisekosten befindet sich im Erdgeschoss der Boschstraße 1.