Norddeutsches Seminar für Strahlenschutz

in den Universitäten Kiel und Greifswald

 

 

 

 

Aktuelles:

 

Nach jetzigem Stand der Dinge werden wir nach den Sommerferien ab August wieder in den Präsenzunterricht einsteigen. Voraussetzung für die Teilnahme ist eines der drei „G’s“: geimpft, getestet (max. 48h alt) oder genesen. Ein entsprechender Nachweis ist bei Kursbeginn vorzulegen.

 

 

 


 

                                         

 

 


In den Kursen des Seminars wird spezielles Fachwissen für den Umgang mit Kern- und Röntgenstrahlung einschließlich der zugehörigen Gesetzeskunde vermittelt.

Die Veranstaltungen dienen dem Erwerb und der Aktualisierung der Fachkunde bzw. Kenntnisse im Strahlenschutz gemäß §§ 47ff. der Strahlenschutzverordnung.

 


 

 

[ Zur Homepage der Universität Kiel ]
[ Anmeldeformular ]
[ E-Mail an das Strahlenschutzseminar ]