CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 61Seite 7
Nr. 61, 10.07.2010  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Heidrun Allert

Lern- und Wissensmedien


Heidrun Allert. Foto: privat

»Kreativität, produktives Den ken und Wissensgenerierung sind neben der Aneignung bestehenden Wissens zentrale Arten von Lernpro­zessen. Lernen bedeutet vor allem, neues Wissen zu schaffen oder zu erarbeiten. Diese Kompetenzen braucht nicht erst ein Forscher. In der Wissens- oder Innovationsgesellschaft geht es darum, Lernprozesse so anzulegen, dass auch Schülerinnen und Schüler neues Wissen in ihrer Arbeitsgruppe erschaffen. Lern- und Wissensmedien zu konzipieren, die das unterstützen, sowie pädagogische Konzepte zu entwickeln, in denen sie eingesetzt werden, ist Gegenstand meiner Forschung.«

Heidrun Allert, 41 Jahre. Seit März 2010 Professorin für Pädagogik mit Schwerpunkt Medienpädagogik/Bildungsinformatik an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor Professorin für Medienpsychologie und Mediendidaktik an der Fachhochschule Oberösterreich in Hagenberg. Geboren in Freiburg im Breisgau. 2005 Promotion an der Universität Hannover.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de