CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 61Seite 7
Nr. 61, 10.07.2010  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Anja Heins

Funktionelle Lebensmittel


Anja Heins. Foto: pur.pur

»Lebensmittel liefern eine Vielzahl von wertvollen Inhaltsstoffen. Diese sind für den Menschen aber oft nur zum Teil verfügbar. Ich erforsche Methoden, mit denen sich schwer lösliche, bioaktive Wirkstoffe in Lebensmitteln für den Konsumenten besser nutzen lassen. Als Träger für solche Inhaltsstoffe wären zum Beispiel Mikro- und Nanotransporter geeignet. Sie könnten gezielt in Lebensmitteln eingesetzt werden, um bioaktive Wirkstoffe vor Abbau zu schützen, weiterzutransportieren und gezielt im Körper freizusetzen.«

Anja Heins, 35 Jahre. Seit Oktober 2009 Juniorprofessorin für Mikro- und Nanostrukturen in Lebensmitteln an der Christian-Albrechts-Uni­versität zu Kiel. Zuvor Leiterin für Forschung und Entwicklung bei der A.C.T. Foods GmbH, Bad Fallingbostel und Kiel, sowie Lehr­beauf­tragte an der CAU. Geboren in Kiel. 2005 Promotion an der Universität Kiel.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de