CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 61Seite 7
Nr. 61, 10.07.2010  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 

Prof. Susanne Sebens

Entzündung und Krebs


Susanne Sebens. Foto: pur.pur

»Etwa jede fünfte Krebserkrankung geht vermutlich auf eine chronische Entzündung zurück. Tumore selbst bestehen nicht nur aus Tumor­zellen, sondern enthalten darüber hinaus viele nicht bösartige Zellen unter anderen Entzündungszellen, die das Tumorwachstum fördern. Ziel meiner Arbeit ist es, die molekularen und zellulären Wechsel­wirkungen besser zu verstehen, durch die es von der Entzündung zur Tumorbildung kommt. Darüber hinaus sollen durch diese Unter­suchungen Strukturen identifiziert werden, die dazu beitragen, Dia­gnostik und Therapie von Krebserkrankungen zu verbessern.«

Susanne Sebens, 38 Jahre. Seit April 2010 Professorin für Inflam­mation associated Carcinogenesis (Krebsentstehung in Verbindung mit Entzündung) im Exzellenzcluster Entzündungsforschung an der Chris­tian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor wissenschaftliche Angestellte und Arbeitsgruppenleiterin an der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Geboren in Braunschweig. 1999 Promotion am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, 2006 Habilitation an der Universität Kiel.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE  Feedback 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de