CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 61Seite 7
Nr. 61, 10.07.2010  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Susanne Sebens

Entzündung und Krebs


Susanne Sebens. Foto: pur.pur

»Etwa jede fünfte Krebserkrankung geht vermutlich auf eine chronische Entzündung zurück. Tumore selbst bestehen nicht nur aus Tumor­zellen, sondern enthalten darüber hinaus viele nicht bösartige Zellen unter anderen Entzündungszellen, die das Tumorwachstum fördern. Ziel meiner Arbeit ist es, die molekularen und zellulären Wechsel­wirkungen besser zu verstehen, durch die es von der Entzündung zur Tumorbildung kommt. Darüber hinaus sollen durch diese Unter­suchungen Strukturen identifiziert werden, die dazu beitragen, Dia­gnostik und Therapie von Krebserkrankungen zu verbessern.«

Susanne Sebens, 38 Jahre. Seit April 2010 Professorin für Inflam­mation associated Carcinogenesis (Krebsentstehung in Verbindung mit Entzündung) im Exzellenzcluster Entzündungsforschung an der Chris­tian-Albrechts-Universität zu Kiel. Zuvor wissenschaftliche Angestellte und Arbeitsgruppenleiterin an der Klinik für Innere Medizin I am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein, Campus Kiel. Geboren in Braunschweig. 1999 Promotion am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg, 2006 Habilitation an der Universität Kiel.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de