CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 82Seite 9
Nr. 82, 18.10.2014  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Kai Carstensen

Psychologie und Konjunktur


Kai Carstensen. Foto: pur.pur

»Meine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Kon­junkturprognose und empirische Makroökonomik. Aktuell ge­hen wir in Kooperation mit Kollegen aus den USA der wichtigen Frage nach, inwieweit psychologische Faktoren, insbesondere der Faktor Unsicherheit, auf die Konjunktur wirken. Ziel ist, den Zusammenhang zwischen Unsicherheit und wirtschaftlichen Aktivitäten wie Investitionen und Personaleinstellungen zu erfassen. Dazu nutzen wir die Daten, die das ifo Institut durch Befragungen von Firmen erhebt. Die Idee ist, einen Unsicher­heitsindex zu entwickeln, der auch Aussagekraft für die Gesamtwirtschaft hat und dazu beitragen könnte, die Konjunk­turprognose zu verbessern.«

Kai Carstensen, 43 Jahre, geboren in Flensburg. Seit März 2014 Professor für Ökonometrie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, außerdem externer Forschungsprofessor im ifo Institut, München. Zuvor Professor für Ökonomie an der Universität München. 2000 Promotion, 2008 Habilitation an der Universität Kiel.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de