CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 84Seite 11
Nr. 84, 10.10.2015  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Prof. Deniz Tasdemir

Marine Wirkstoffe


Deniz Tasdemir Foto: J. Haacks / CAU

»Ich suche in natürlichen Ressourcen marinen Ursprungs wie Algen, Schwämmen, Mikroorganismen oder Tiefseeorganismen nach bio­aktiven Inhaltsstoffen. Ziel ist, auf der Basis von marinen Substanzen neue Medikamente zu entwickeln. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind Inhaltsstoffe zu isolieren, die chemische Struktur aufzuklären und die biologische und pharmakologische Aktivität aufzudecken sowie biotechnologische Verfahren zur Produktion zu entwickeln. Sehr am Herzen liegt mir die Forschung an Wirkstoffen für vernachlässigte Erkrankungen wie Malaria und Tuberkulose. Ich habe hierfür bereits sehr aktive Substanzen identifiziert und möchte diese Forschung in Kiel fortsetzen.«

Deniz Tasdemir, 50 Jahre, geboren in Kars, aufgewachsen in Ankara, Türkei. Seit August 2014 Professorin für Marine Naturstoffchemie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, tätig am GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Zuvor Professorin an der National University of Ireland in Galway, Irland. 1997 Promotion an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich, Schweiz.
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de