CAU - Universität Kiel
Sie sind hier: StartseitePresseUnizeitNr. 93Seite 1
Nr. 93, 27.01.2018  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 

Lange Nacht in der UB

So klappt’s mit der Hausarbeit


Grafik: Anke Kuring / CAU

Die wissenschaftliche Hausarbeit muss endlich fertig werden. Aber wie? Wo fange ich an? Wo höre ich auf? Wie kann ich mich motivieren?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es am 1. März bei der 5. »Langen Nacht der Haus­arbeiten« in der Universitätsbibliothek Kiel, Leibnizstraße 9. Von 16 bis 23 Uhr erhalten Studierende aller Fächer und Semester in Workshops, bei Vorträgen und Schreibberatungen praktische Tipps und Tricks etwa zu den Themen Stress- und Selbstmanagement, Schreibblockaden, Prüfungsangst und Schaffenskrisen und deren Bewältigung. Auch kreatives Schreiben und die Konzentration auf das Wesentliche gehören zu den Dingen, die in der »Langen Nacht« trainiert werden können.

Wie im letzten Jahr können Interessierte beim Schreibtypentest herausfinden, ob sie zu den Versio­nenschreibenden, den Drauflosschreibenden oder den Patchworkschreibenden zählen. Außerdem gibt es Einführungen in Literaturverwaltungsprogramme und digitale Tools, die das wissenschaftliche Arbei­ten erleichtern. Über 400 Studierende haben im letzten Jahr die »Lange Nacht der Hausarbeiten« besucht. Das zeigt, es gibt großen Bedarf für die Unterstützung beim wissenschaftlichen Schreiben.

Komplettes Programm ab Februar unter: www.ub.uni-kiel.de
Top  voriger  Übersicht  weiter  REIHEN  SUCHE 


Zuständig für die Pflege dieser Seite: unizeit-Redaktion   ► unizeit@uni-kiel.de